Trend 128 Gerade im Trend: Holzrusse
Masturbant

Masturbant

--> vgl. Onanant. Ein Mensch, der der Selbstbefriedigung frönt, wobei das Geschlecht des Masturbanten für die Bedeutung des Begriffs primär keine Rolle spielt. Aber, um etwaigen Einwürfen entgegenzuwirken: selbstverständlich darf man in Maskulinum und Femininum aufteilen.

Masturbant, der. Masturbantin, die.

User male 48 Speckkäfer (Rheinland-Pfalz) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
...immer diese Gender Correctness ;-) "Liebe Mitglieder und ohne,..." Regine vor 10 Jahren
"Hallo, liebe Kinderinnen und Kinder." Speckkäfer vor 10 Jahren
Masturabation (manustupratio von manus „Hand“ und stuprum „Unzucht“) = "Unzucht mit der Hand" - oder wie man auch sagt: Mann ist liiert mit "Manuela" bzw. "Fräulein Faust", Frau mit "Manuel". Gisbört vor 10 Jahren
Wird man davon nicht blind? Gehmbeu vor 10 Jahren
Onanieren macht möglicherweise blind, Liebe aber auch. Gisbört vor 10 Jahren
Ein Auge riskier ich. Der feind vor 10 Jahren
Welcher Fall der deutschen Sprache ist dies? "Der Onanant, der holt sich munter einen nach dem and'ren runter." Na, der Masturbativ *ggg* Speckkäfer vor 10 Jahren
Manch einem Masturbant fällt es schwer, die Fälle zu unterscheiden, weil er selber einer is'.... ;-) Gisbört vor 10 Jahren
Frei nach Austin Powers in "Goldmember": "You might be a cunning linguist, but I am a master debater." Speckkäfer vor 10 Jahren