Trend 128 Gerade im Trend: 5-Finger-Rabatt
bemutzelt
Vintage Edition

Vintage Edition

So bezeichnet man Nahrungsmittel, die schon etwas "über" sind, also hart an der Körperverletzung.

Auch für Dinge gebraucht, die alt und abgenutzt sind, sprich die besten Tage hinter sich haben und eigentlich in die Tonne gehören.

Tom: Was gibt´s zu Essenabernichtalleswissen)? Ines: Ich hätt da noch die Vintage Edition der Bohnen. Tom: Örks, die sollten mal rasiert werden.

Jan: Sach mal, willst du dir nicht mal ein neues Handy holen? Mark: Hey das is ne Vintage Edition, war richtig teuer, schau her... Jan: Ja, im letzten Jahrtausend, laß deinen Totschläger bitte in der Tasche das is doch peinlich.

Werner: Gehen wir heute in diesen neuen 60er Jahre Schuppen essen? Die haben tolle Möbel, voll alt und wertvoll. Dieter: Yak und vom Essenabernichtalleswissen) haben die auch die Vintage Edition.

User female 48 Shadowcrow (Hessen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Mahlzeit! Obwohl, wenn's nicht das Essbare betrifft, finde ich Vintage manchmal richtig klasse. Regine vor 10 Jahren
Im Bezug auf Gitarren, Gitarrenverstärker und Kraftfahrzeuge finde ich "Vintage" extremst geil. Speckkäfer vor 10 Jahren
brummkäfer!!! Sehr schön!! :-) Ist aber auch klamotten- oder möbelinterieurmäßig abgefahren... Von Antikdresses umnähen über Objekte aus alten Filmrollendosen basteln bis hin zu Stylo-Lampen aus Konservendosen bauen ekel ich mich vor (fast) nix. Regine vor 10 Jahren
Vintage finde ich auch gut, ich meinte damit auch eher alte/vergammelte/versiffte dinge Shadowcrow vor 10 Jahren
Gerade im TV gehört: "Lassen Sie sich vom grün-weißen Flaum nicht beirren. Ist kein Schimmel." *lol* Regine vor 10 Jahren
@ Regine: Naja, meine Omma hat den Nierentisch und das andere Geraffel erst rausjeworfen, als mein Lesterschwein sechs Jahre alt war; nachvollziehbar also, daß wir uns an alten Möbeln sowas von pappsatt gesehen haben und uns keine in die Hütten stellen werden. Obwohl, mein Wohnzimmerschrank ist so alt wie ich und gefällt mir nach wie vor. Eine alte Gitarre über einen alten Amp zu spielen und ein altes Auto zu fahren hat Stil, finde ich. Speckkäfer vor 10 Jahren
Ford Thunderbird mit Heckflosse, oder ein Oldsmobile. Ökologisch unkorrekt, aber ein Augenschmaus. Auch schön: Alte Wählscheibentelefone aus Bakelit. Werwolf vor 10 Jahren
brummkäfer, nee, einfach olle Möbel 'ranschaffen und hinstellen bzw. Zeug übernehmen war nicht so gemeint... mir geht's um's Modifzieren, Abtragen, Hinzufügen... also, Unikate schaffen... so in der Art! Genau, Werwolf! Die alten W48 und W49 !! Regine vor 10 Jahren
Erinnert mich irgendwie an die Vintage Collection montags auf Eurosport. *wrestle* Crush vor 10 Jahren
@ Werwolf: Ökologisch nicht korrekt? Hmmm, wenn man bedenkt, daß diese Wagen vor laaaaaaaaanger Zeit produziert worden sind, verlagern sie ihre CO2-Bilanz doch mehr und mehr auf die Straße. Es ist doch so: um einen Neuwagen zu produzieren, müssen Unmengen an Energie aufgewandt werden, und es wird ein Haufen Schmutz in die Luft geblasen, ehe der ökologisch korrekte Wagen auf den Reifen steht. Das antike Kraftfahrzeug ist vor langer Zeit gebaut worden, es existiert bereits. Also? Es fehlt der Schmutz- und Schädikalienausstoß inner Fabrik (dies ist vor laaaaanger Zeit geschehen); diese Wagen verwandeln "nur" noch Treibstoff in Schmutz und Schädikalien, unterm Strich also weniger Schadsubstanzen als der Neuwagen in die Luft geblasen hat. Die Moral daraus? Lieber einen alten Wagen kaufen und erhalten, als einen Neuwagen finanzieren. Ist ökologisch korrekter ;-) Speckkäfer vor 10 Jahren
Die Bilanz wird aber immer schlechter, je länger Du ihn fährst. ;-) Hättichmalwasanständigesgelernt vor 10 Jahren
Es wird Zeit, sämtliche Altbauten und Altfahrzeuge auf diesem Globus zu eliminieren, am Besten hauen wir erstmal den Kölner Dom inne Tonne und bauen dafür was Klimagerechtes aus Müsli. Dr. zoris borrn vor 10 Jahren