Trend 128 Gerade im Trend: Gelärsch
Pinnörk
Pinnorek
Speichelkäs

Speichelkäs

Wer kennt ihn nicht? Manche Zeitgenossen haben in ihren Mundwinkeln die Reste ihres Speichels käseähnlich angelagert, manchmal ein kleiner Rand, manchmal eine richtige Rinde aus Speichel und Sabber. Es ist ekelhaft anzusehen und für die Betroffenen sicher nicht angenehm. Keine Ahnung ob es dafür Hilfe gibt, außer der Mundhygiene in Form von Waschen.

Fred: "Boah, der labert und labert... " Josch: "Joa, und hat schon ordentlich Speichelkäs angelandet..."

User male 48 Locko (Bayern) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
Ist das hier der Schnellkurs "Wir trainieren uns 'n festen Magen am Morgen"?? *BÄH* "Der MM-Kurs" ... *LOL* Aber was muss denn solch ein Mensch für ein Crétin sein, der a. seinen Speichelfluss nicht unter Kontrolle hat und b. es zu Ablagerungen kommen lässt? Regine vor 12 Jahren
Du wirst lachen, Regine, aber sowas gibt's tatsächlich. Ein Kursleiter von uns redet 1. ohne Punkt und Komma 2. sabbert wie der Hund aus "Scott & Huutsch" bzw. hat diese weißlich-gelblichen Alagerungen in den Ecken der Futterluke *HUALP* Windsbraut125 vor 12 Jahren
Ich hab schon nen festen Magen, aber es gibt Dinge, die selbst mir zusetzen und dazu gehört ganz klar der SK. Mit Absicht macht das keiner und ich selbst kenne derzeit nur zwei. Meist Menschen, wie Lehrer, die viel reden oder deren Zähne nicht optimal eingebaut sind. Locko vor 12 Jahren
Das ist ja wirklich zum Abekeln (hm, sieht komisch aus, das Wort), also, hört sich grauenvoll an, windsbraut. Scheint auch iwie 'ne Sache zu sein, die vermehrt bei 'Vorrednern' anzutreffen ist...Locko meint ja auch "Menschen, wie Lehrer..." Man sollte sich echt mal 'n Ruck geben, und den Leuten das inner angemessenen Minute sagen. Eine Zumutung für die Lernenden, oder? Regine vor 12 Jahren
Es ist definitiv eine Zumutung. Da ist ein Gespräch kaum noch möglich. Das geht einfach gar nich !!! Ja klar ist es am besten, es dem Gegenüber zu sagen, aber das geht einfach nicht immer und so muß man es leider ab und zu ertragen. Locko vor 12 Jahren
In der Gemeinde meiner Großeltern gab´s einen Prediger der sich um den Speichelkäs sehr verdient gemacht hat *yuk* Shadowcrow vor 12 Jahren
Nicht auszudenken was es sonst noch sein könnte *würgs* *schüttel* Crush vor 12 Jahren
Sowas gibt es doch bei uns Männern auch in anderen Regionen.... Also könnte man es auch Mundwinkelsmegma bezeichnen. Aber das ist schon ein wirklich ekeliges Wort. Es gab mal folgendes Zitat auf einer lustigen Internetseite: Ich habe kein Problem mit Smegma.... Ich glaube wenn ich schlafe kommen nachts Leute die das bei mir abbauen... Cocolino vor 12 Jahren
*LOL* Cocolino, warum trägst Du "Mundwinkelsmegma" nicht ein? Find' ich witzig. Meine 5* wären Dir jedenfalls gewiß.... ;-) Gisbört vor 12 Jahren
Ahoi gisbört, auf Anraten des unangefochtenen Mundmischemeisters (In Fachkreisen auch als gisbört bekannt) habe ich 5 Minuten meiner wichtigen Arbeitszeit geopfert und das Mundwinkelsmegma eingetragen. Cocolino vor 12 Jahren