Seibel
Spuckschluck

Spuckschluck

Der Spuckschluck bezeichnet den Rest in einer Flasche, wenn es zu viel ist, um es wegzukippen, aber man es trotzdem nicht mehr trinken will, weil es abgestanden und schal schmeckt. Legenden zufolge soll der Speichelanteil im Spuckschluck bei über 50% liegen.

"Hier, trink doch noch den Rest vom Bier..." "Nee, da ist ja nur noch der Spuckschluck drin..."

User male 48 Metromurmel (Mecklenburg-Vorpommern) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128