Trend 128 Gerade im Trend: verfotzen
hibbeln
Knittel
Flachlandindianer

Flachlandindianer

Z.B. von Österreichern abwertend verwendete Bezeichnung für z.B. den deutschenhaben6MonateWinterund6MonatelangkeinenSommer) Nachbarn, der ja noch nicht mal einen 3-Tausender Berg vorweisen kann und so gesehen Bewohner eines Flachlands ist.

Kann aber z.B. auch abwertend von z.B. Deutschen gegenüber den Niederländern verwendet werden usw. usf.

Hans: Jojo, die Schluchtenscheißer haben's mal wieder gezeigt, wie man es nicht machen sollte.

Gustl: Halt die Klappe, Du Flachlandindianer!

User male 48 Phrasendrescher (Bayern) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Oh da gibt es viel mehr teils lustige teils pragmatische und viele recht derbe Sammelbezeichnungen für unsere Nordwestlichen Anrainer. Und ein schier unerschöpfliche Inspirationsquell des omnipräsenten deutschen Volkes an Biertischen und an den Sangriakübeln dieser Welt, der Flachlandindianer ist recht harmloser Pipifax. Natürlich gibt es das simple Pifke, dessen Herkunft nicht wirklich greifbar ist, inzwischen in verschiedenen Varanten. z.B. als Sche-pi, Pifkenesen, Jammerpiefke, Türknpifke. Weiters Schrumpfgermanen, Schrumpfkopfgermane, veraltet : D-Mark Kuh, Flachlandbrunzer (als Antwort auf Schluchtenscheisser), Bild(Zeitung) Angucker, Welterklärer... u.s.w. oder was ist wohl eine "Bayerl-rally" auf einer Wiese wenn die Hunderln dort Gassi waren. Witzig ist wenn man den einfachen Amerikaner nach den berühmtesten Deutschen fragt kommt zehn von zehn mal ... richtig Adolf Hitler. Wenn man Deutschländer nach den berühmtesten Österreicher fragt kommt neun von zehn mal... nicht Udo Jürgens, nicht Arnold Schwarzenegger,nicht DJ Ötzi, nicht Felix Baumgartner oder gar Konrad Lorenz, Ch. Doppler, Bertha v.Suttner, Erwin Schrödinger, Ludwig Wittgenstein sondern auch Adolf Hitler. Fazit: Wer die Ignoranz Erfunden hat muß also US Ami und oder Pifke gewesen sein. Reindling vor 6 Jahren
Maulwurfhügel Schistars aus D-Land. (wahrscheinlich Dämlichland) Reindling vor 6 Jahren
Da gab es doch auch mal für die südlichen Anrainer den Begriff "Kamerad Schnürschuh"; ist allerdings schon lange her, etwa zu Addis Zeiten. Düdel vor 6 Jahren