Trend 128 Gerade im Trend: Rotzaffe
abgetakelte Fregatte

abgetakelte Fregatte

Die Takelage mit Rahsegeln definierte ursprünglich ein Vollschiff als Fregatte.

seiner Takelages beraubt (Holz, Tuch, Seile) ist der verbleibende Rest quasi nutzlos, zumindest aber aber unattraktiv gegenüber einem neu gebauten Schiff...

wird der Begriff "abgetakelte Fregatte" auf eine Frau angewandt, sagt man damit aus, dass sie - altersbedingt - ihren Beitrag zur Arterhaltung bereits geleistet und diesbezüglich "ausgedient" hat...

"frisch aufgetakelt" ist somit auch kein echtes Kompliment, sondern spielt darauf an, dass sich eine eher unattraktive Frau durch Schmuck, Schminke und Kleidung ein jüngeres, interessantes Aussehen zu verleihen versucht...

möglich ist auch, dass die Geschichte der Fregattschiffe direktes Vorbild ist: seit dem 20:Jh. existiert die Fregatte nurmehr als kleinste, spezialisierte Schiffsgattung in der Marine. - ohne Segel, zweckgebunden gebaut = wenig sexy...

User male 48 Carilian (Bayern) vor etwa 2 Monaten
Trend 128
Trend 128

abgetakelte Fregatte

boshafte Bezeichnung für eine alte, häßliche Frau

Sagt ein Freund zum anderen: "Jetzt weiß ich, warum Susi so häßlich ist! Das hat sie von ihrer Oma! Die sieht aus wie eine abgetakelte Fregatte, die muß als junges Mädchen auch schon häßlich gewesen sein!"

User male 48 B-c-q (Berlin) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128