Trend 128 Gerade im Trend: Taubstummenhose
olaisch

olaisch

Ist eine Art Ausruf aus dem Koblenzer Platt bzw. dem Manischen und ist von der Bedeutung her eine Mischung aus "ohwei", "ohje" und "jaja". - Man setzt es ein, wenn etwas abscheulich, erstaunlich oder dreist erscheint.

"Olaisch, digg dochma der Hejel davorn." übersetzt: "Ohje, guck doch mal der Idiot da vorne." oder "Olaisch, jetz stell dich ma nit so an!" übersetzt: "Owei, jetzt hab dich doch nicht so." oder "Olaisch kommé runna!" übersetzt: "Jaja, komm mal runter." oder ganz oft genutzt: "Olaisch, wie geil!!"

User female 48 Resi (Rheinland-Pfalz) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
gibt’s auch im Gießener Manisch, oft auch nur "olai" ausgesprochen und gemeinsam mit "olabbe" gebraucht Herr_cooles vor 12 Jahren