Trend 128 Gerade im Trend: Fotze
Schmeck ma mein Smegma!

Schmeck ma mein Smegma!

Das ist eine Aufforderung, von einer Frau oder Mädchen an den Partner, bei ihr an ihrer schon seit mehreren Wochen ungewaschenen Vagina mit Ablagerungen(Smegma), den Oralsex zu praktizieren.

User male 48 1982-ndw (Rheinland-Pfalz) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Vollkommen unrealistisch. Die meisten Frauen waschen sich, bevor smegmatische Ablagerungen entstehen. Bei einigen Herren hingegen wäre ich nicht so sicher... Windsbraut125 vor 10 Jahren
Muß mich Dir anschließen, Windsbraut. Solch einer Schmuddelfutt bin ich noch nie begegnet Speckkäfer vor 10 Jahren
Nun, werte windsbraut, es gibt keinen Grund, mit Schaum vor dem Mund reflexartig auf geistigen Autopilot zu schalten und hüftsteif einem potentiell anstößigen Klischee - Männer neigen dazu, sich nicht zu waschen und folglich durch die Bank 'Agent-Smegmas' zu sein - Vorschub zu leisten. *Cyberandy alias 1982-ndw* ist dafür bekannt, so 'ne Art *Charlotte Roche der Mundmische* zu sein. Und das ist auch gut so! In seinem Eintrag ist korrekterweise von *einem* Mädel die Rede, die eben auf *diese* Sexualpraktik steht. So weit, so gut! Männer im allgemeinen daraufhin mit derart bigottem Belastungseifer unter Generalverdacht zu stellen, sich für gewöhnlich ihre "sweet meats", wie Du es nennst, nicht zu pflegen - ist das ein Tourette-Anfall oder einfach nur Panne? Gisbört vor 10 Jahren
"Cyberandy alias 1982-ndw ist dafür bekannt, so ’ne Art Charlotte Roche der Mundmische"... *hohoho* Vielleicht kann er dann mal'n Tipp geben, wie das mit der Avocadokernanzucht funktioniert. Bei mir vertrocknen die Dinger immer... ;-) Regine vor 10 Jahren
Ich sag's euch, immer schön auf die Mundwinkel achten. *hualp* :) Crush vor 10 Jahren
Werter Gisbört, wollen wir einander schon wieder das "Sie" anbieten? Was an meinem Einwand ist denn so "Panne"? Daß eine Frau es wagt, die Sauberkeit so mancher Männer in Zweifel zu ziehen? Ich habe übrigens längst nicht alle Kerle unter "Generalverdacht" gestellt, und nur weil Hörr Gisbört das so auffasst, muß es noch lange nicht so sein. Aber gut, ich werde an der Formulierung arbeiten, bzw. sie überarbeiten. Windsbraut125 vor 10 Jahren
Unappetitliche Verteter gibt's hüben wie drüben. Wenn der Gegenstand eines Eintrags bzw. Kommentars differenziert als Fallbeispiel beschrieben wird, ist ja die Möglichkeit zur Abgrenzung gegeben. @ Windsbraut: Aber dein erster Kommentar war ursprünglich sinngemäß und ohne Einschränkung tatsächlich dahingehend, dass eher Männer zur Unsauberkeit neigen, womit eben doch keine andere Auslegung möglich ist, als dass "alle Kerle unter "Generalverdacht" " gestellt werden, also nicht nur "die Sauberkeit so mancher Männer" bezweifelt wird. Wenn ich mich mal so analysierend zu Wort melden darf, lag das Problem in dieser Formulierung, und nicht darin, dass Gisbört "das so auffasst". "Vollkommen unrealistisch" finde ich das Beispiel von 1982-ndw auch nicht wirklich - kann mir denken, dass es solche Fälle von Unsauberkeit gibt, wie Speckäfer und du ja auch in "Schmandritze" beschreibt. @ 1982-ndw: Unrealistisch wären aber die Ablagerungen *in* der Vagina, da es sich bei dieser um den innenliegenden Teil handelt. Die außen sichtbare weibliche Scham heißt Vulva. @ Crush: "..immer schön auf die Mundwinkel achten." Wär' das dann also die "Schmandritze" im Gesicht? Regine vor 10 Jahren
@ windsbraut: *Wie bitte?* Deinen ursprünglichen Kommentar umbasteln, zu dem schon dezidiert Stellung genommen wurde? Ey, *DAS* is' ja voll yugo - da kann man sich' s kommentieren ja gleich schenken, weil die folgenden Kommentare dann inhaltlich gar nich' mehr passen und somit sinn- und gegenstandslos geworden sind! Aber egal, selbst wenn Du Deinen Kommentar jetzt weichgespült hast, so hat Deine ursprüngliche Formulierung gar keinen Raum für eine andere Interpretation gelassen (Dein Tenor war sinngemäß: bei Frauen gibt's so etwas nicht, Männer sind die Hygienerüpel). Nun, *DAS* als Mann *SO* stehen lassen und in Sippenhaft für befotzte Fritzen-Klischees genommen werden?! Nö! Ungeachtet dessen blieb ja alles ganz moderat. Schlußendlich bist gerade Du, werte windsbraut, in der Wahl der Mittel/Formulierungen nich' gerade zimperlich, avec autres mots à dire: wärst Du Diplomatin geworden, hätten wir den III. Weltkrieg schon hinter uns! Eine gesunde Portion Mutterwitz und'n bißchen mehr Freundlichkeit hie und da - selbst bei heiklen Einträgen - könnte Dir manchmal auch nich' schaden.... Gisbört vor 10 Jahren
Gisbört, Kommentare "umbasteln" machen doch viele mal. Dass man sich da das "Kommentieren ja gleich schenken" kann, halte ich für unangebracht. Aber richtig: Es sollte in dem Maße sein, dass der Bezug späterer Stellungnahmen noch hergestellt werden kann. Im Zweifelsfall neu kommentieren, um Kommunikationssalat zu vermeiden. Regine vor 10 Jahren
Bei einigen Kerlen schreien die Maden beim pissen (nach dem zurück ziehen der 2,5 Kg geballten Vorhaut) ganz laut: "Licht aus!!!" Gehmbeu vor 10 Jahren
An "windsbraut125" "Bei einigen Herren hingegen wäre ich nicht so sicher…" WOHER glauben Sie das zu wissen!? Wenn man in solchen Kreisen denn verkehrte, sollte man über Stellungswechsel Überlegungen anstellen. Geisenau vor 10 Jahren
noch ein Link:... http://forum.gofeminin.de/forum/couple2/__f18789_couple2-Weisse-Schicht-unter-Vorhaut.html 1982-ndw vor 8 Jahren
Noch ein schöner Link: http://forum.gofeminin.de/forum/couple2/__f18789_couple2-Weisse-Schicht-unter-Vorhaut.html 1982-ndw vor 8 Jahren
der Link funktioniert leider nicht, man wird immer zur startseite weitergeleitet. Und überhaupt: Was sucht der männliche User Herr 1982-ndw auf gofeminin.de? Weibliche Seite erforschen? ;) Pipi-rekrut vor 8 Jahren