Trend 128 Gerade im Trend: Schlepphoden
Kneipche
Fickel
Fuckelkram

Fuckelkram

Ruhrgebietsbegriff u.a. für gegenständliches Kleinzeug – eben Kram, oder Kleinkram. "Fuckelkram machen" oder "herumfuckeln" wäre, sich mit "Fuckelkram" zu beschäftigen, und wird eher konnotiert als ineffizientes Zeitvergeuden mit unerheblichen Dingen, kann aber auch wichtiger Teil von Arbeitsgängen sein.

Else: "Jetzt lass' doch mal den Fuckelkram sein. Den ganzen Tag sortierst du deine Ü-Ei-Sammlung und die Boxen haste immer noch nicht repariert!"

Bert: "Oh Mann, da müsste ich erstmal die Endstufe auseinander bauen und die ganzen Kontakte durchmessen. Wahrscheinlich irgendwas löten. Auf den Fuckelkram hab' ich jetzt echt keinen Bock!"

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128