Trend 128 Gerade im Trend: Hummeltitten
wegmisten
Platonische Liebe ist vegetarischer Sex.

Platonische Liebe ist vegetarischer Sex.

Immer wieder gut ... erklärt sich von selbst! =)

Wenn man wieder jemandem erklärt, dass "er und sie" nur gute Freunde sind. Ist klar, ne?

User female 48 Impatiently (Baden-Württemberg) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Wie geht denn vegetarischer Sex? Sex mit Möhrchen und Tomaten? Mibu vor 10 Jahren
Ich dachte auch, das wäre Sex mit Gemüse, so wie "der alte Sack" vom "kleinen Arschloch" es mit einem Kürbis treibt, oder manche Frau sich mit Gurken und Möhren die Zeit vertreibt. Werwolf vor 10 Jahren
Na dann denkt am besten noch mal drüber nach. Karl Weigand tätigte diese Aussage schon im 19. Jahrhundert. Impatiently vor 10 Jahren
Wer weiß was sich der Kalle dabei gedacht hat, der Schlingel... Mibu vor 10 Jahren
wohl wahr =) Impatiently vor 10 Jahren
Vegetarische Genüsse? Da bekommt 'Flower-Power' ja 'ne ganz neue Bedeutung.... Gisbört vor 10 Jahren
In 100 Jahren werden sich auch einige Leutchen fragen was so mancher Ausdruck hier bedeuten sollte.. net wahr Gisbört :-)) Mibu vor 10 Jahren
Ja, ja, mibu, das is' der sogenannte "Karl-Weigand-déjà-vu-Amnesie"-Effekt.... ;-) Gisbört vor 10 Jahren
mach doch nicht immer so einen kleinen Strich über das "e". Ich denke immer ich hab nen Fliegenschiss auf dem Monitor Mibu vor 10 Jahren
...eigentlich müssten zwei Fliegenschisse auf dem Monitor sein, Mibu: déjà-vu. Kannste doch mit Tipp-ex wegmachen. BTW, der erste ist ein accent aigu, Gisbórt ;-) Regine vor 10 Jahren
Danke, Reginchen!! Meine "études francaises" sind schon ein Weilchen her - so aus dem Pleistozän, würd' ich sagen.... ;-) Gisbört vor 10 Jahren
Voilá la famille Leroc... Werwolf vor 10 Jahren
....et ils visitent la famille Legrand (Madame Leroc und Monsieur Legrand haben nämlich eine vegetarische Sexbeziehung - um den Bezug zum Eintrag wieder herzustellen....). ;-) Gisbört vor 10 Jahren
...oeuf oeuf, que lac je! Regine vor 10 Jahren