Trend 128 Gerade im Trend: Stricher
kawaii

kawaii

Kawaii ist ein Lehnwort aus dem Japanischen, das besonders auf japanische Mode oder Zeichentrickprodukte anzuwenden ist. Es bedeutet "niedlich", aber auch "goldig" oder "unschuldig" und bezieht sich häufig auf die mit Kindchenschema arbeitenden Manga und Anime bzw. die auf kindlich oder für westliche Gemüter oft kindischen japanischen Produkte und Ästhetikvorstellungen. Das Wort wird vor allem im Bereich Otaku oder Cosplay angewandt.

Aussprache: Ka-WAI-i! Dabei wird das letzte "i" besonders betont.

Bei Personen benutzt man kawaii nur in Bezug auf Mädchen und Frauen; bei besonders niedlichen Männern benutzt man "kakoii". Siehe auch die Videos von Miss Hannah Minx, wo das besonders gut erklärt wird. Kawaii muss mit einem betonten Entzücken und leichtem Aufquietschen ausgesprochen werden, sonst ist das Wort nicht kawaii genug...

Lili: "Schau mal, ich habe eine neue Hello-Kitty-Tasche!" Petra: "Oh, ist die kawaii!" Sarah: "Schau mal, das bin ich als Chibi-Moon auf der Sailor-Con." Akiko-Chan: "Oh, bist du da kawaii!"

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Die allergische Reaktion (Augenrollen, Krämpfe, Erbrechen, Durchfall) auf alles kawaii wird als "Chibiabetis" bezeichnet. Twixraider vor 8 Jahren