Trend 128 Gerade im Trend: Mengenkes
Möhrchen
Schatzsuche

Schatzsuche

Jemanden bei der Partnersuche ausgraben via Internet, Zeitungsannonce, Speed-Dating, Partnerschafts-vermittlungsagentur o.ä. Beliebt ist auch die Schatzsuche auf Gammelfleischpartys, bei der der liebste Schatz nicht ausgegraben, sondern quasi exhumiert werden muß.

Fritz-Kevin: "Nanu, wo haste denn den Typen ausgegraben, mit dem Du neulich im Club warst?"

Brunhilda: "Tja, ich war halt auf Schatzsuche...."

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Guhl sucht Zombine für Spaß, dass die Fetzen fliegen... Werwolf vor 9 Jahren
Unter Schatzsuche wird umgangssprachlich auch exzessives Popeln bezeichnet. Crush vor 9 Jahren
*Chiffre 200501* Liliputaner (108 J.), 193 cm, blond-braune Augen, 43.5 Kilo, sucht Ehepartnerin, die das Magen-Darm-Virus dutzt. Alter und Aussehen egal. Hauptsache sie hat Geld. PLZ-Gebiet 2000-2999. Kein Auto vorhanden, nur Rollschuhe. Ich mag: Möhren - Ich mag nicht: Krieg. *Chiffre 200502* Axt-Mörder (52) aus Klotzhausen sucht Gleichgesinnte für gelegentliche nächtliche Touren. Zweite Axt vorhanden. Auch Anfänger willkommen. Herkunft egal. Alter und Geschlecht auch. *Chiffre 200503* Total erotischer, extrem gutaussehender Frauen-Typ, Glatze, 44 Jahre, 155 cm, nur 170 Kilo, sucht ne absolute Granate (so ab 18 bis 30) für's Bett und für's Leben. Meine Freunde sagen, ich sei total interessant. Meine Hobbies: Briefmarken sammeln, Bahnfahrpläne auswendig lernen, aus dem Fenster gucken. Cocolino vor 9 Jahren
"Psychoanalytiker sucht Frau, die ihn versteht. Ich bin eine Mischung aus Albert Einstein und Arnold Schwarzenegger. Vom Schwarzenegger das Gehirn, und vom Einstein die Figur". Chiffre 76324 Gisbört vor 9 Jahren