Trend 128 Gerade im Trend: Pizza Maradonna
Beischlaffachangestellte

Beischlaffachangestellte

Das ist eine andere Bezeichnung für eine Prostituierte, die in einem Bordell arbeitet.

User male 48 Killerdildo (Niedersachsen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Warum Angestellte? Wenn schon, dann vielleicht lieber freiberuflich? Vorschlag: Beischlaffachfrau. Rückenkratzer vor 10 Jahren
Letzte Woche hammse 'n Sarg aus dem Kanal gefischt, aber den Deckel nicht aufgekriegt. War'n Zuhälter drin. Dessen Beischlaffachangestellte durften sich dann als Beischlaffachfrauen betätigen. Regine vor 10 Jahren
Dirnen wurden früher auch als "Zuhälterinnen" bezeichnet - kommt von dem Wort "zuhalten" in der Bedeutung "geschlossen halten", "zuhalten lassen". Bekannt ist das Wort seit dem 19. Jahrhundert. Gisbört vor 10 Jahren
Ok, Gisbörtchen, dann könnte auch 'ne Zuhälterin in der Kiste gewesen sein. Beischlaffachangestellte und Beischlaffachfrauen waren früher auch Angestellte und Frauen bei Schlaffach ansässig. Schlaff, ach - ich weiß... ^^ Regine vor 10 Jahren
Und wie nennt man die studierten Nutten? ;-D Bad boy vor 7 Jahren