Trend 128 Gerade im Trend: Birnenpflücker
Kollektive WM-Amnesie

Kollektive WM-Amnesie

Während der Fußball-WM 2010 arbeiten Regierungspolitiker unter Hochdruck daran, unpopuläre und umstrittene Gesetze, Sparpakete, Personalentscheidungen etc. durchzupeitschen, da in diesen 4 Wochen solche problemschwangeren Themen in der Bevölkerung im Rahmen der allgemeinen Fußballeuphorie weniger bis überhaupt nicht wahrgenommen werden. Es setzt ein kollektives Vergessen ein, weil Schlagzeilen wie "Wird Klose spielen?" oder "Poldi muß wegen roter Karte 2 Spiele pausieren" emotional mehr bewegen und in den Fokus rücken als Regierungs-, Finanz- und Euro-Krise. Man spricht dann von kollektiver WM-Amnesie.

Fritz-Kevin: "Hab' gar nich' mitbekommen, dass die Regierung die PKW-Autobahnmaut beschlossen hat. Wann iss'n DAS passiert?"

Brunhilda: "Tja, während das Volk saufend, grillend und fähnchenschwenkend dem Rudelgucken frönte, nutzten Politiker die günstige Gelegenheit der kollektiven WM-Amnesie und haben im stillen Kämmerlein unangenehme Gesetze durchgepeitscht. Jetzt haben wir Aschermittwoch in der Endlosschleife....!"

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Toller Begriff! Hast es mal wieder sehr richtig erfasst, Gisbört! 5* dafür. Regine vor 9 Jahren
geil, und ick freu mir auf die Zeit :-)! Chaos-onkel vor 9 Jahren
Gisbört, 5 Punkte. Gut getroffen! Werwolf vor 9 Jahren
Wieder mal gut getroffen. Bravo! Während der WM laufen sowieso viele mit der rosa Brille rum. Die Leutchen pappen sich Fähnchen ans Auto und zeigen wie wichtig ihnen das liebe "Vaterland" ist, wenigstens in Sachen "Pöhlen" Wenn sie das doch auch mal zeigen würden wenn was nicht mehr passt in unserem Staate. So ne Art Protestflagge mit "Grrr", oder "Totenkopf" drauf . Das wäre doch mal was... :-) Mibu vor 9 Jahren
Freu' mich über den Anklang bei der MM-"Kreatief"abteilung.... ;-) Gisbört vor 9 Jahren
Man braucht nich' im Kaffeesatz zu lesen oder das Tintenfisch-Orakel Paul befragen, um vorherzusagenen, dass Dinge während der kollektiven WM-Ablenkung beschlossen werden, die einschneidend für den Bürger sind, aber kaum wahrgenommen werden. Der Gesundheitsminister hat mit der Erhöhung der Kassenbeiträge 'nen echten Kopfballtreffer vorbei an Volkes Aufmerksamkeit versenkt.... Gisbört vor 9 Jahren
Ja, 'nen Kopfpauschaltreffer. Nur wenn sich die Leute von "Schwarz und Geld" nicht alles gefallen lassen, dann wird es kein echter Treffer. Rückenkratzer vor 9 Jahren
Isses nich' schön, dass es alle 2 Jahre ein sportliches Highlight gibt, damit das kollektive Dahinsiechen vom kollektiven Freudentaumel übertüncht wird?! Nur kann ich mich irgendwie gar nich' dran erinnern, jemals an Amnesie gelitten zu haben....^^ Gisbört vor 7 Jahren
@Gisbört: Am 21. September war der Welt-Alzheimertag. Haben aber alle vergessen :D Pipi-rekrut vor 7 Jahren
Die Opposition will das vom Bundestag beschlossene neue **Meldegesetz** im Bundesrat kippen - es würde Adresshändlern den Zugriff auf persönliche Daten bei den Bürgerämtern erleichtern. Dreimal dürft ihr raten, **wann** diese "Sauaugen" DAS beschlossen haben: nämlich am 28.06.2012 kurz vor 21.00 h - da war das Spiel Deutschland-Italien! Unfassbar, od'rr?! Gisbört vor 7 Jahren