Trend 128 Gerade im Trend: Puppenmuschi
Klabuster

Klabuster

Klabuster ist der Grundstoff, aus dem sich die sog. "Klabusterbeeren" entwickeln. Das können sein: Überreste von Stoffwechselschlacke, die beim Säubern des Hinterteils nicht im Klopapier verschwunden sind, Schweiß, Hautschuppen und Faserfragmente der Unterhose. Der Klabuster benötigt zur Bildung einen gewissen Mangel an persönlicher Hygiene (Klabusterbär, Klabusterbärin), bei Reinlichkeitsfreunden wird er sich nicht finden.

User male 48 Speckkäfer (Rheinland-Pfalz) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
EE-kelich! Aber wieder was gelernt bei der guten Beschreibung, Speckkäfer! :-) Regine vor 7 Jahren
*putzt sich die Fühler und grinst* Speckkäfer vor 7 Jahren
sogar das ToiPa selbst kann klabustern wenns mit/in der schlacke hängenbleibt *wurgs* Shadowcrow vor 7 Jahren
@ Speckkäfer: ARRGH, diese Bilder, DIESE BILDER!!!! Aber sehr einleuchtend beschrieben. Windsbraut125 vor 7 Jahren