Trend 128 Gerade im Trend: Ortskontrollfahrt
Alles, was er anfasst, wird zu Scheiße.

Alles, was er anfasst, wird zu Scheiße.

Es gibt einerseits Leute, die das Pech gepachtet haben. Egal, was sie tun, es endet in einer Katastrophe oder Niederlage. Dann gibt es noch die "Alleskönner", die anscheinend von allem Ahnung haben, aber wehe, man gibt ihnen etwas zur Reparatur. In Wirklichkeit ist es bei diesen Schaumschlägern nicht weit damit her. Nach zwei Metern hat man einen schweren Unfall mit dem Rad, weil die Kette nicht greift, und mit dem Rasierer elektrokutiert man sich beinahe....

Jörg: "Hätte ich bloß nicht auf Gerald gehört. Von wegen alles legal und narrensicher! Jetzt habe ich Schulden und ein Verfahren am Hals!" Hans: "Bist du WAHNSINNIG? Bei dem ist doch bekannt, dass alles, was er anfasst, zu Scheiße wird!"

Urs: "Der Heinz ist echt ein Pechvogel. Geht bei Grün über ne leere Straße, stolpert und reißt sich mehrere Muskeln. Alles, was er anfasst, wird zu Scheiße."

Clarissa: "Mensch, Jürgen, du siehst ja aus wie der Bruder von Tut-Ench-Amun! Was ist denn passiert?" Jürgen: "Hab dem Klaus mein Rad zur Reparatur gegeben, weil er doch angeblich so tolle Ahnung hat. Hab mich voll auf die Fresse gepackt und bin auch noch angefahren worden!" Clarissa: "Hätte ich dir gleich sagen können. Alles, was der anfasst, wird zu Scheiße!"

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Dumm kann's auch laufen, wenn Auto-Fachwerkstätten hierzulande aus Kostengründen gemieden werden, und man eine "Experten"-Combo in Polen bevorzugt. So geschehen bei meinem alten T4, mit dem die neuen Besitzer nach Popolska geschossen sind, um einen Gastank einbauen zu lassen. Das Vehikel zog danach nicht mehr, weil der Tank viel zu groß war, und musste in BRD mehrmals nachgebessert werden, um überhaupt abgenommen zu werden. Unterm Strich nix gespart. Regine vor 9 Jahren