Trend 128 Gerade im Trend: Eckenbrüller
Sorry, ich hab' dich optisch nicht verstanden.

Sorry, ich hab' dich optisch nicht verstanden.

Spruch für Leute, die in einem solchen No-Go-Style daherkommen, dass es ein Angriff auf die Augen ist - sowohl klamotten- als auch frisurmäßig. Verwahrlosungstendenzen, Schminkunfälle oder Sonnenbank-Maximalpigmentierte inbegriffen. Kann auch als nettgemeinte Stichelei gebraucht werden, wenn jemand sich in einer Ausgestaltung präsentiert, die man etwas daneben findet.

Studi 1: "Bad-Taste-Olga war gestern wieder im Kurs, irgendwie wie 'n Autounfall: man kann nicht hinsehen aber auch nicht weggucken. Leichte Ledertendenzen hat ihre Grillhaut auch schon."

Studi 2: "Jo, ei weiß, völlig überschminkt mit Schnauzenschön, Outfit Marke 'Lieber 'n schlechten Geschmack als gar keinen'. Hab' ihr letztens gesagt, 'sorry, ich hab' dich optisch nicht verstanden'... hat'se aber wohl nicht verstanden."

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
Hmm, jaaa, könnte man so sehen, Reginschen, hatte spontan jedoch folgendes assoziiert: Hat MANN sein weibliches Gegenüber vermeintlich *"optisch nich' richtig verstanden"*, so saßen von vornherein die *Flüsterhosen* seiner Angebeteten ganz offensichtlich derart eng an, dass sich der *Cameltoe* wülstig abzeichnete und man quasi ihre 'Lippen sprechen sehen' konnte. Haben diese dann körpersprachemäßig - aus welchen Gründen auch immer - irgendwie falsch Zeugnis "geredet" und deswegen ein mißverständliches Signal ausgesendet, so dass er IHR den falschen Wunsch *von den Lippen ablas*, was dann zur Folge hatte, dass paarungsmäßig urster Dissens bestand, mit der weiteren Folge, dass nix ging.... (to be continued). ;-) Gisbört vor 7 Jahren
Super!^^ Ja, stimmt, durchaus eine weitere Nuance, Gisbörtchen! ;-) dass... zwecks Verstehens ein Verlagern der Aufmerksamkeit auf andere optische Sender nötig war, mit der Folge, dass er IHR jeden Wunsch von den Augen ablesen konnte, was dann wiederum zur Folge hatte, dass paarungsmäßig Konsens bestand. Könnte aber auch wieder in "optisch nicht verstanden" gipfeln, wenn sie 'nen Silberblick hat. Oder noch diffferenzierter: Hat FRAU ihr männliches Gegenüber vermeintlich "optisch nich’ richtig verstanden", so könnte man auch assoziieren, dass SEINE Flüstertüte körpersprachemäßig falsch Zeugnis redete, weil er ER nicht auf Frauen stand und die ganze Zeit den Typen einen Tisch weiter anfixiert hat, mit der Folge, dass er IHR nich’ jeden Wunsch von den Lippen ablesen wollte, was dann wiederum zur Folge hatte, dass paarungsmäßig Dissens bestand, mit der weiteren Folge, dass… (to be continued)… Regine vor 7 Jahren
Kingt für mich schlicht und einfach nach einem Missverchatnis in Gebärdensprache ;-) Speckkäfer vor 7 Jahren
Haha, klasse Speckkäfer! Klar - die missverstehen sich auch mal... ;-) Regine vor 7 Jahren