Trend 128 Gerade im Trend: Schwurbler
Filzpilm
Kauplatten

Kauplatten

Ein unnatürlich ebenmäßiges Gebiß, das schon auf tausend Schritt Entfernung ruft: "Er/Sie hat die Dritten." Günstig hergestellter Zahnersatz, in Zeiten, als die Krankenkassen noch dafür bezahlt haben, wurden solche Zähne auch AOK-Kauplatten genannt.

Thomas: "Ich staune immer wieder, was diese Pachulke-Krasuppke für ebenmäßige Zähne hat. Sonst sieht sie ja eher aus wie ein Mülleimer, Billigklamotten, Fettwirsing, aber geile Zähne inner Raffel." Isabel: "Meinst du? Wärst du sehr überrascht, wenn ich dir sage, daß es solche Kauplatten beim Zahnarzt gegen vergleichsweise wenig Geld zu kaufen gibt?"

User male 48 Speckkäfer (Rheinland-Pfalz) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128