Trend 128 Gerade im Trend: Hubert-Stopp-Methode
Wohnruine
Kaventsmann

Kaventsmann

Umschreibung für eine Person oder eine Sache, die sich durch ein bestimmtes Merkmal hervorhebt. Das können z. B. die Größe, das Gewicht und der Körperbau sein.

Horst: "Ihr habt im Wohnzimmer aber ein schönes Klavier!" Irene: "Toll, daß es Dir gefällt. War nicht einfach, den Kaventsmann dorthin zu bugsieren!"

User male 48 B-c-q (Berlin) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
es schreibt sich: kawenzmann kommt aus dem lateinischen -cavens (bürgender, gewährsmann) und wird für alles große, fettes verwendet, in der seefahrt sind kavenzmänner zb. monsterwellen. Shadowcrow vor 10 Jahren
Wie jetzt? Mit "w" oder "v", shadovcrov? ^^ Regine vor 10 Jahren
beides ist möglich :-)) ätsch :-P *g* hast recht, ich sollte mich entscheiden.... Shadowcrow vor 10 Jahren
kommt von: Konvent/fetten Mönchen Dollypardong vor etwa 3 Monaten

Kaventsmann

Riesenwelle, Monsterwelle, Freakwave

derzeit leider medienbeherrschendes Thema

User male 48 Düdel (Niedersachsen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Dachte zuerst an verfestigtes Nasensekret. Auch Bullemänner genannt. Zu finden bei Individuen der Gattung der Trockennasenaffen. Regine vor 10 Jahren
Wieso wird ein sachlicher, neutraler Begriff mit 2,3 bewertet? Weil in der Begründung etwas von Riesen, Monstern und Freaks steht!? 5 Sterne von mir. Da bin ich der Gegenpol. Geisenau vor 10 Jahren
Ich war's nicht. Regine vor 10 Jahren
@geisenau: vlt. weil die MundMische keine abgespeckte Version der Wikipedia ist? Den Begriff gibbet schon: http://mundmische.de/bedeutung/30359-Kaventsmann da wäre dieser Eintrag als neue Bedeutung gut aufgehoben gewesen - mit dem Zusatz das dies AFAIK die ursprüngliche Bedeutung ist... Shadowcrow vor 10 Jahren
Hab nachgesehen. Problem erkannt. Ich bin allerdings im Zweifel, ob das die Bewerter auch wußten. Geisenau vor 10 Jahren
Der Arschlochvoter wird's schon richten. Regine vor 10 Jahren