Trend 128 Gerade im Trend: Kurix
Glücklich ist, wer vergißt, was doch nicht zu ändern ist!

Glücklich ist, wer vergißt, was doch nicht zu ändern ist!

Liedtext aus der Operette "Die Fledermaus" und als gute Lebensweisheit zu betrachten, dass man sich über Mißgeschicke nicht noch lange im Nachhinein ärgern soll(oder die "harte Realität"). Entspricht dem Satz aus dem kölschen Grundgesetz "Wat fott is, es fott".

"So ein Mist, wie ich das verbockt habe! Ich könnte mich selber rädern und vierteilen!" "Mach dir nichts draus und denke dran: 'Glücklich ist, wer vergißt, was doch nicht zu ändern ist!'."

User male 48 1982-ndw (Rheinland-Pfalz) vor 6 Jahren
Trend 128
Trend 128
sehr gut! Der Meinung bin ich auch. Spieljunge vor 6 Jahren