Trend 128 Gerade im Trend: Rotzaffe
GBZ
Popo-Pipi
Auf 'ner Glatze Locken drehen

Auf 'ner Glatze Locken drehen

Das Unmögliche möglich machen, indem man in scheinbar auswegloser Situation den Stier bei den Hörnern packt gemäß dem Motto: Nicht können, sondern machen - auch wenn alle and'ren lachen!

Fritz-Kevin: "Und Du hältst das Projekt für realisierbar?"

Brunhilda: "Also, wenn Du mich fragst, isses einfacher, auf 'ner Glatze Locken zu drehen, als Dein Konzept für das Projekt in die Tat umzusetzen!"

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
vorher wars aber auch gut.. Mibu vor 10 Jahren
Jo, ich dacht' mir, ich halt's lieber allgemein.... Gisbört vor 10 Jahren
Wie war's denn vorher? Regine vor 10 Jahren
Der Eintrag lautete ursprünglich *Mundmische ist der Versuch, auf einer Glatze Locken zu drehen.* Erklärung war, dass es bemerkenswert sei, wie drögen deutschen Wörtern à la 'Fußpils' (= Bier zum Mitnehmen, for to go) mit Chuzpe und Esprit neue, witzige Bedeutungen eingehaucht werden. Irgendwie erinnert Mundmische eben ein wenig an den Versuch, auf einer Glatze Locken drehen zu wollen.... Gisbört vor 10 Jahren
Die Ausführung gefällt mir auch gut, Gisbört! Wobei: "...Versuch, auf einer Glatze Locken drehen zu wollen…." ? Kriegen wir doch hin! http://a.imageshack.us/img51/7558/bizarrer.jpg Regine vor 10 Jahren
*LOL* Au weia, aus welchem interplanetarischen Zoo sind die denn?!? Das sieht eher nach 'nem untauglichen Versuch aus.... :-) Gisbört vor 10 Jahren
:-)) Muss wohl wieder so ein Trend in irgend einer asiatischen Ecke sein. So ähnlich hab' ich fast schon mal ausgesehen nach einem Monstermückenstich auf der Stirn. Voll klingonisch. Regine vor 10 Jahren
Klingonisch, Regine, aber'n flottes Kerlchen kann man nicht verschandeln. *Klin....Gon* Sekunde, es hat geklingelt.... ;-) Gisbört vor 10 Jahren
Bewusst oder unbewusst: basiert auf einem berühmten Karl-Kraus-Zitat: "Ein Feuilleton schreiben heißt auf einer Glatze Locken drehen." - Karl Kraus, Fackel 329/330 Herr_cooles vor 10 Jahren