Camping ist, wenn man die eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet.

Camping ist, wenn man die eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet.

Selbstironischer Spruch von Campingfreunden, für die es natürlich nichts Schöneres gibt, als mit dem Wohnmobil/Campingbus Urlaub zu machen und unrasiert die Seele baumeln lassen.

Brunhilda: "Uups, Fritz-Kevin, ich hätt' Dich mit Deinem Rübezahlbart fast gar nich' erkannt. Darf ich 'Wollvieh', 'Hairbert' oder 'sprechende Hecke' zu Dir sagen? grins

Fritz-Kevin: LOL Jo, darfst Du! Ich war mit meiner Süßen 4 Wochen mit'm Campingmobil unterwegs und hab' mich in der Zeit nich' rasiert. Tja, Camping is' für mich halt, wenn ich die eigene Verwahrlosung als Erholung empfinden kann...."

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128