Trend 128 Gerade im Trend: Holzrusse
Hirnfried
Charmehaar

Charmehaar

Es scheint so zu sein, als ginge der neue, projektiv verschönernde Blick auf das primäre Geschlechtsorgan tatsächlich mit einer Enthaarung des Schambereichs einher.

Aber die Entfellung der primären Geschlechtsorgane wird nicht von jedem als ästhetisch wahrgenommen.

Freud meinte, dass es bemerkenswert sei, dass die Genitalien selbst - deren Anblick - immer erregend wirken, doch fast nie als schön beurteilt werden.

Dazu der italienische Schriftsteller D' Annunzio: "Nun, Giulia Moceto ist eine wunderschöne Blondine, aber wenn Du, was ich Dir wünsche, das Glück hättest, le drap de la blonde qui dort zu heben, würdest Du gewiß nicht das goldene Vlies finden wie bei Philippe de Bourgogne. Sie ist, wie man sagt, sans plume et sans duvet, wie der Marmor von Paros."

Nun, der ein oder andere hat da sicherlich seine eigenen Erfahrungen gemacht und liebt

  • den duftenden Garten

  • das Delta der Venus

  • das "Naturschutzgebiet"

  • das Duftkissen

  • das lockige Delta

seiner Dame des Herzens - ihr Charmehaar.

Fritz-Kevin: "Neulich war ich mit Brunhilda beim mitternächtlichen Nacktbaden im Freibad. Dachte immer, dass die 'ne Schoßglatze hat, dabei lugte bei der so'n kleines, dezentes Kassler mit Sauerkraut hervor."

Ole-Justin: "Ja, is' doch süß, so'n getrimmtes Charmehaar als Delta der Venus. Wir reden ja bei Brunhilda schließlich nich' von haarigen Schoßwucherungen, od'rr?!"

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Charmanter Beitrag, gar lieblich beschrieben, Gisbörtschön! Als seist du höchstselbst durch den locus amoenus gelustwandelt. ^^ Doch wie meinte Pythagoras: "Zwischen zwei Schenkeln ist mir jedes Dreieck gleich"... oder so... :-) Regine vor 9 Jahren
Das Wertvollste an einem schenkelwarmen *DrEieck* ist das *Ei*, der Rest ist *Dreck*. ;-) Gisbört vor 9 Jahren
Nach lesen des Beitrages bin ich überzeugt, der Autor hat mindesten 350 Gramm himalayanisches Südhang-Tapir-Charmehaar geraucht... Gehmbeu vor 9 Jahren
*würgs* Regine vor 9 Jahren
Nö, Gehmbeu, diesen Lachtabak aus Tapir-Charmehaar hab' ich nich' kredenzt, es war vielmehr ein Charmehaar meiner 'Bloody Mary'.... Gisbört vor 8 Jahren
Nö, Gehmbeu, diesen Lachtabak aus Tapir-Charmehaar hab' ich nich' kredenzt, es war vielmehr ein Charmehaar in meiner 'Bloody Mary'.... Gisbört vor 8 Jahren
Das Zeuchs scheint zu wirken... Geisenau vor 8 Jahren
Nun mal abgesehen von der jeweiligen "Medikamentierung", Geisenau (besonders Deiner): Isses o.k., unsere Gesellschaft als eine ausgereifte Kultur anzusehen, wo die Partnerwahl in Ermangelung von höheren Werten einzig aufgrund der Geschlechtsmerkmale erfolgt? Da werden die Geschlechtsmerkmale zu wahrer Monstrosität herangezüchtet und es kommt zu richtigen "Missbildungen" der Brüste, des Hinterns, der Klitti und des Penis. Stichwort Airbag-Titten, Massai-Steiß, Hottentotten-Schürze, Priapus-Glied etc. Da is' doch die Charmehaar-Nummer vergleichsweise harmlos dagegen, nämlich was natürliches! Gisbört vor 8 Jahren
"höhere Werte" bei der Partnerwahl sind nunmal von beiden Seiten sekundär. Ob das o.k. ist, wie Du fragst, lässt sich nur durch Sozialdarvinismus beantworten. Der Mann sucht die Hupen - die Frau den Versorger. Geisenau vor 8 Jahren
Aber wir sind ja hier keine "Selbstfindungsbeauftragten". Geisenau vor 8 Jahren
....oder Stuhlkreisbildner! Gisbört vor 8 Jahren
Ein wirklich haariges Thema! Gehmbeu vor 8 Jahren
Da kann man halt mal über Stoppeln stolpern. Geisenau vor 8 Jahren
Hähä, Geisenau, der Stoppelhoppser! Gisbört vor 8 Jahren
jajaja jetzt hier mal nicht alle Männer un Frauen über einen Kamm scheren ;) Pipi-rekrut vor 8 Jahren
Ich werde mich hüten "alle Männer un Frauen über einen Kamm" zu scheren. Sonst bekomme ich noch Ärger mit meinen Kumpels - WER will das schon! Geisenau vor 8 Jahren
ich wollte die Gelegenheit eines Wortspiels auch nur mal beim Schopfe packen :D Pipi-rekrut vor 8 Jahren
Geisenau, ob Du nun in Sachen **Kamm back** des Charmehaars alles über einen Leisten schlägst oder alles in denselben Topf wirfst bzw. auch einfach nur nach 'Schema F' verfährst - egal, bleib weiterhin raubeinig-borstig mit dem plumpen Schwert als flauschig-fein mit dem leichten Florett.... ....oh shit, scheint, dass ich wieder so'n Flashback von diesem himalayanischen Südhang-Tapir-Charmehaar bekomm'.... ;-)) Gisbört vor 8 Jahren
Das "leichte Florett" macht mir einen heiden Spass. Das "plumpe Schwert" aber ist aus Erfahrung zielführend, weil es alle Idioten begreifen. ... Dein "Kamm back" solltest Du Dir irgendwann rechtlich sichern lassen. Sonst ärgerst Du Dich, wenn ein Anderer damit reich wird. Geisenau vor 8 Jahren
Beispielsweise der Hohe Stiftungsrat der bundesweiten Friseusenbetriebsratsvereinigung. Geisenau vor 8 Jahren
Ooch, da hätte ich keine Bedenken - bin nämlich **Zeremonienmeister bei Verdi!** ;-) Gisbört vor 8 Jahren
ver.di nimmt wohl mindestens 1% des Verdienstes als Mitgliedsbeitrag. Da würde ich aufpassen, dass die einem nicht die Charmehaare von den Zähnen stehlen. Geisenau vor 8 Jahren
Na und? Heiß ich Hairbert?! Gisbört vor 8 Jahren
Der Punkt geht eindeutig an Dich. Denn Deine Haare sind nicht bei ver.di - sondern vielleicht im Nissenkamm. ;-) Geisenau vor 8 Jahren
Pfff, hab' doch keene Läuseplantage à la 'Hassoröder Premium Filz'! Gisbört vor 8 Jahren
Hairbört wäre lustiger gewesen, aber das lässt dir ja keine grauen Haare wachsen Pipi-rekrut vor 8 Jahren
Nun, hätt' ich 'ne Glatze, würd' ich mich über die grauen Haare bestimmt freuen.... ;-) Aber stimmt, Hairbört is' klasse!! Gisbört vor 8 Jahren
Hasso Röder war ein rechtsradikal verschrieener Hund MIT grauen Haaren. Geisenau vor 8 Jahren
So what?! Da sag' ich nur zu Hasso: "Leck mich am Bello!" Gisbört vor 8 Jahren
Na lieber nicht. Sonst werden noch die Haare rot. So wie der hintere Teil Deiner Begründung im ersten Satz bestätigt: "Es scheint so zu sein, als ginge der neue, projektiv verschönernde Blick auf das primäre Geschlechtsorgan tatsächlich mit einer Enthaarung des Schambereichs einher." Geisenau vor 8 Jahren
Tja als ich hörte, dass Frauen auf rasierte Männer stehen, hab ich aber ganz schön gestutzt^^ Pipi-rekrut vor 8 Jahren
Das könnten aber auch Gerüchte der abartig Liebenden sein. Geisenau vor 8 Jahren
Oder von pomadisierten Stutzern, den sog. Pomadenhengsten!! Gisbört vor 8 Jahren
da Hengste dann aber ganz schön fest Pipi-rekrut vor 8 Jahren
Die PRomenadenhengste der Südeuropäer verlieren langsam auch ihr Charmehaar. Und von Luft und Liebe wollen Frauen heute nicht mehr leben. Ich bin mal gespannt, was bald hier so auftaucht. Geisenau vor 8 Jahren
"Hairbert" sollte ich mir wohl irgendwann rechtlich sichern lassen. Regine vor 8 Jahren
Da bin ich gespannt. Weil Herr klärt. Guten Morgen liebe Regine! Geisenau vor 8 Jahren
Öha, liebe Regine, dann erkär' doch ma' der Mundmische-Gemeinde, wie das Procedere der "rechtlichen Sicherung" läuft.... Gisbört vor 8 Jahren
Neulich - MADmäßig - in der **Kantine**: Gequirlte Wortpansche mit gewürztem Wortspiel im Dialog mit Metaphernsalat - Lappppen!!!! Gisbört vor 8 Jahren
.... F.... Gisbört vor 8 Jahren
Ich möchte bezüglich meines letzten Kommentars ausdrücklich ausführen, dass meine beiden Zeilen nicht inhaltlich im Zusammenhang stehen. Ich wollte in der zweiten Zeile Regine grüssen, weil wir lange nichts voneinander gehört haben. In der ersten Zeile stellte ich eine ernsthafte Frage. Und ich kenne das von Gisbört angesprochene "Procedere" einer rechtlichen Sicherung, weil ich das mal selbst für jemanden beim Patentamt erledigen musste. Ich wollte nur gespannt sein, ob Regine das durchzieht. Denn es kostet Geld und ist zeitlich beschränkt. Geisenau vor 8 Jahren