Trend 128 Gerade im Trend: Pissflitsche
M&M Ische

M&M Ische

Klar... ein Mädel (Ische), das gerne M&M's futtert.

Oder einfach "Mundmische" mal anders geschrieben. :-))

User male 48 Mibu (Nordrhein-Westfalen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
*LOL* Gisbört vor 9 Jahren
Ergänzung: "Ische", urspr. jidd. Herkunft, abgeleitet von hebr. "Ischa" = Frau. Betonung auf der ersten Silbe. Fällt linguistisch in die Gruppe der Hebraismen in der dt. Sprache. Werwolf vor 9 Jahren
Korrekt erklärt.. Das "I" schön lang ziehen und betonen.. Mibu vor 9 Jahren
Interessante Erklärung. Nun ist mir auch klar, weshalb so viel Ischen nicht ganz koscher sind. Gehmbeu vor 9 Jahren
Das wären dann keine Ischen, sondern Schicksen. Werwolf vor 9 Jahren