Trend 128 Gerade im Trend: Winterkirschen
Sarrazin-forte

Sarrazin-forte

Ein Placebo, das - in hömopathischen Dosen genossen - relativ unschädlich ist und als Hallo-Wach-Muntermacher politische Wirkung zeigt. Erwischt man jedoch einen Tick zuviel davon, geht es direkt unter die Kopfhaut und fördert die "Glatzenbildung".

Fritz-Kevin: "So, Meester, Schluß mit dem halbgewalkten Gedöns - jetzt machen wir ma' Neger mit Zöpfen!"

Ole-Justin: "Waaas? Neger mit Zöpfen? Wie kannst Du nur in meiner Gegenwart mit diesem rassistischen Dreck ums Eck biegen?!? Hast Du Dir zuviel Sarrazin-forte gespritzt, oder was?"

Fritz-Kevin: "Nu' bleib ma' schööön schokoluku und nimm'en Stock aus'm Arsch!! Solch kleine humoristischen Wortspielereien haben doch nichts mit dem Hall genagelter Stiefel zu tun! Geht's noch, oder was?!?"

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Kennst du die alte Weisheit: "Bedenke deine Worte, denn sie werden deine Taten. Bedenke deine Taten, denn sie werden dein Schicksal." Nach dem Motto: "Erst macht einen spaß'gen Reim, dann zündelt er am Flüchtlingsheim." Werwolf vor 9 Jahren
Haha, wie geil. Werden die nicht von Ratdikalpharm VERTRIEBEN? Und sogleich kommt ein "Ole-Justin" des Weges und erhebt den Zeigefinger. Gehmbeu vor 9 Jahren
Du solltest es eigentlich wissen, aber für den Fall, dass du es tatsächlich nicht weißt: Argumentum ad hominem gilt als sehr schlechter Stil und ist a priori ungültig. Wenn du in der Sache nichts zu sagen hast, dann schweige bitte, aber werde nicht persönlich. Andererseits müsste ich dir schlechten Argumentationsstil unterstellen. Werwolf vor 9 Jahren
Der Schuh war nicht für den Werwolf gedacht und trotzdem ist er gleich hineingeschlüpft. Cocolino vor 9 Jahren
Woher willst du das wissen? Er hat direkt auf meinen Kommentar geantwortet. Und, hast du in der Sache noch was Sachliches einzubringen? Werwolf vor 9 Jahren
Also ich muss den Werwolf verteidigen. Es ging eindeutig gegen ihn! Und Coco, bitte nur noch sachdienliche Hinweise... wie einst beim Ede. Gehmbeu vor 9 Jahren
Ich dachte eher das sich dein Kommentar auf den "Ole-Justin" in Gisbörts Beispiel bezieht. Na ja dann will ich mich mal nicht weiter Mundeinmischen... Cocolino vor 9 Jahren
Jo, stimmt schon. Aber der Ole-Justin trägt Pelz...also nicht nur unten rum, halt überall - also Schafspelz. Wer? Ach ich laber mir hier doch keinen Wolf. Gehmbeu vor 9 Jahren
Unlängst hat Katrin Bauerfeind einen Spruch, der als Bauernregel verpackt war, zum Besten gegeben, den ich wirklich lustig fand: "Bald ruft - so warnt der Sarrazin - vom Kölner Dom der Muezzin." Gisbört vor 8 Jahren
Das geht nicht.. Ist viel zu hoch. Den hört untern keiner mehr :-) Mibu vor 8 Jahren
Wahrscheinlich würde der auch optisch niemandem auffallen zwischen den ganzen Gargoyles. ;-) Regine vor 8 Jahren

Sarrazin-forte

Ein äußerst potentes "Abführmittel" welches zu Verflüchtigung jeglichen gesunden Menschenverstandes sowie zu Verweichlichung und Schrumpfung von Hirnmasse führt...

Kurz gesagt: Das Zeug macht einfach nur dämlich und erzeugt braune Masse, welche sinnbildlicherweise "für den Allerwertesten" ist.

User female 48 C-a-t-h-y (Nordrhein-Westfalen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Kann auch zum Blick über den Tellerrand führen, wenn man sonst in seiner eigenen kleinen Welt lebt. Geisenau vor 9 Jahren
ich fand das buch ziemlich gut Oma tiffe vor 8 Jahren
So als Initialzünder. Da stimme ich Herrn Geisenau zu. Regine vor 8 Jahren