Trend 128 Gerade im Trend: zapzarap
Klofurcht
Klobühnenangst

Klobühnenangst

Bringt einen dazu, in der Kabine zu warten, bis der Nachbar hörbar mit Händewaschen fertig ist, bevor man heraustritt.

Kann an eigenverursachten extremen Darmgeräuschen oder Gestank liegen.

Tritt insbesondere in Büroklos auf, wo man sich auf dem (Klo-)Gang kennt.

"Mann, Mann, Mann! Ich muß echt zum Meeting, aber ich kann mich vor Mr. X einfach nicht als Kackprotz outen!"

User male 48 Mi6 (Hessen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Haha, sehr geil, diese schön Umschreibung für die "scheiß Angst" bzw. "Scheißangst" vorm Rektalen-Vietnam-Outing! Gisbört vor 8 Jahren
Das Geilste ist doch, auf einer Büro-Trissebude einen kräftigen Hosenhuster abzuwarten und dröhnend durch den Böller zu rufen: "RRRRREEEEEESPEEEEEEKT!" *LOL* Speckkäfer vor 8 Jahren
Haha, "Scheißangst" trifft's kurz und bündig, Gisbört! Vorm Olfaktorischen-Vietnam-Outing fehlt noch... ^^ *lol* Du verrücktes Huhn, Speckkäfer! Dann aber bitte die Stimme verstellen... oder noch besser die des Chefs imitieren! Regine vor 8 Jahren
Na und? Was macht der (Kack)Kollesche: ab in die Büros, nachzählen und wer fehlt, hat grad übelst abgeschissen. ;) Crush vor 8 Jahren
Das Argument hinkt @ Crush. Der Abwesende könnte genauso gut in den Weiten der Kantine verschollen sein oder auf dem Kopierer sitzen! Regine vor 8 Jahren