Trend 128 Gerade im Trend: Kekswichsen
New Yorker Kakophoniker

New Yorker Kakophoniker

Die New Yorker Philharmoniker sind bekannt für die hervorragende Vertonung klassischer Musik. Ein Wortspiel damit sind die "New Yorker Kakophoniker" (man kann auch die Londoner Kakophoniker sagen, ähnliches Wortspiel), wenn man sich lustig machen will über besonders schlecht singende Chöre oder scheußlich klingende Musiker, z. B. in Fußgängerzonen. Kakophonie heißt "Missklang", kommt vom griechischen "kakos" (schlecht) und "phone" (Klang, Stimme, Ton)

Albert: "Ich glaube, da wird jemand geschlagen." Herbert: "Das ist der Chor von der Gemeinde da drüben." Albert: "Ah ja, die New Yorker Kakophoniker!"

Katrin: "Was ist das denn für ein Lärm?" Mandy: "Das sind die New Yorker Kakophoniker an der Straßenecke da drüben."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Gott, hilf Fischer und lass in seinem disharmonisch lärmenden Heimatluftkompressor ein großes Loch sein *ggg* Speckkäfer vor 9 Jahren
Hahaha! Richtig, Speckkäfer! Da stimmt übrigens der Spruch von Wilhelm Busch: "Musik wird störend oft empfunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden." Werwolf vor 9 Jahren
Ich dachte immer, Kackophon sei das Telefon in der Reklamationsabteilung. Regine vor 9 Jahren