Naserümpfer

Naserümpfer

Der anrüchige, saftige und sprachlich deftige Stiefbruder des "Schenkelklopfers" und des "Brüllers". Ein Spruch/Witz mit zündender Wirkung und dem fast immer zeitgleich geäußerten "boah, kernich!" oder "böse, böse!"

Thomas: "Hey Dietze. Heute hab ich ein geiles Gedicht gehört. Wiss hör'n?" Dieter: "Schieß los, Keule." Thomas: "Ein zensiert saß am Meer und schob die Vorhaut hin und her. Und siehe da, man glaubt es kaum, aus schwarzer Tube weißer Schaum." Dieter: "Puuuh, Thomsen, der is kernich. Böse, böse!" Thomas: "Ein Brüller, gell?!" Dieter: Nee, eher ein Naserümpfer."

User male 48 Speckkäfer (Rheinland-Pfalz) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Ahja, also so was Ähnliches, wie damals schon in der Schule kursierte: "Was ist das? Schwarzrotschwarzrotschwarzrotweiß?" Regine vor 10 Jahren
Rrrrrrrrrrichtick. Hundert Gummipunkte und eine aufblasbare Waschmaschine mit Selbstzerstörungsknopf für die Dame mit der raschen Auffassungsgabe ;-))) Speckkäfer vor 10 Jahren
Boah, nun bin ich trotz Abhärtung nach Sichtung des paarenden Ork-Rudels im Vorgarten zumindest erigiert ähh irritiert – wenn nicht gar geschockt! Jubelt uns der Speckkäfer auf subtile Weise eine sarrazineske (geiles Wort) Beschreibung unter. Das ist doch fast zum Nase rümpfen. Gehmbeu vor 10 Jahren
Na, dann rümpf mal *ggg* Speckkäfer vor 10 Jahren
Ich hätte aber lieber 'ne Mörderduschhaube! Regine vor 10 Jahren