Trend 128 Gerade im Trend: HUBLOT - das Fußballphantom
Ungeschickt lässt grüßen

Ungeschickt lässt grüßen

Sagt man, wenn einem selbst oder - eher noch - jemand anderem ein Missgeschick passiert.

Heinz-Erpelfried hantiert in der Küche. Lautes Klirren von zerstörten Gläsern ertönt. Rest der WG: "Ungeschickt lässt grüßen!"

Bilbo-Zacharias: "Da fahr ich ganz normal die Straße lang, bleibe in der Bahnschiene hängen und leg mich aufs Maul." Florian-Gustav: "Ungeschickt lässt grüßen!"

Horst-Wilfried: "Ich bin also am Aufräumen, hebe nur kurz die Kiste an, und in dem Moment reißt mir die Stelle auf, wo man mir letzte Woche die Fäden gezogen hat. Ungeschickt lässt grüßen!" Elisabeth-Gutmunde: "Und hat bestimmt scheißend weh getan!"

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128