Kaltwerbung

Kaltwerbung

Belästigung durch ungewünschte Akquisitionsversuche per Telefon oder persönliche Besuche vor der Haustür.

"Der Messerschleifer ist da!" "Kaufen Sie die Super-Premium-Lotterielose!" "Sie brauchen unsere Mega-Vorsorge und Versicherungspakete!" "Frische Kartoffeln und Gemüse!" "Welchen Staubsauger haben Sie?" "Möchten Sie bei Ferngesprächen Geld sparen?" "Beten Sie den richtigen Gott an?"

User male 48 Nutten-harry (Hessen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Unbestellte Werbung per Telefon ist verboten, und Haustürgeschäfte sind unseriös. Ich frage mich schon seit langem, warum der Gesetzgeber nicht drakonische Strafen für sowas verhängt. Werwolf vor 10 Jahren
yau, man sollte selbstschussanlagen wieder einführen. Shadowcrow vor 10 Jahren
Eher sowas wie "Burgrecht". Das fördert auch Eigenverantwortung. Ein generelles Verbot von Haustürgeschäften und Drückerkolonnen wäre schon ein Fortschritt. Werwolf vor 10 Jahren
Bei mir klingeln immer diese Jungs: http://www.youtube.com/watch?v=S8uDXXfVNn8 Gehmbeu vor 10 Jahren
Telefonische Kaltwerbung wird neudeutsch auch als "Cold Call" bezeichnet. Geny4k vor 4 Jahren
Dem geneigten Leser empfehle ich einen Gesetzeskommentar zu §1 UWG zu lesen... Geisenau vor 4 Jahren