Trend 128 Gerade im Trend: Dorfbums
Hodendof
Wulff im Schafspelz

Wulff im Schafspelz

Atomprotest mit einem unmoralischen) Angebot:

Charlotte Roche hat Bundespräsident Christian Wulff in einem SPIEGEL-Interview Sex angeboten, falls er das Gesetz zur Atomlaufzeitverlängerung nicht unterschreibt. Kritische Zungen behaupten ja, dass dies eine Drohung der Atomlobby war. ;-) Nun - sei's wie's sei - nach dieser Sexattacke ist unser Bundespräsident jedenfalls innerlich ganz schön zerrissen: Opfert er sich für 'nen guten Zweck, oder wird er die nächste Zeit von unerträglich feuchten Träumen geplagt. Hin- und hergerissen steht er jetzt "belämmert" da wie der Wulff im Schafspelz, denn mit dem Angebot, sich in den Roche'schen Feuchtgebieten zu aalen, nötigt sie ihn ja geradezu, den Atomvertrag abzusegnen - denn andernfalls wird er den Verdacht, eine Liebesnacht mit ihr verbracht zu haben, nie mehr los....

Fritz-Kevin: "Da denkste, der feine Herr Bundespräsident könnte kein Wässerchen trüben, aber bei der Integrationsdebatte hat er ja ganz schön gepoltert - da haben ihn viele unterschätzt. Ob man ihm auch zutraut, dass er die Charlotte Roche hühnert?"

Brunhilda: "Denk' schon, dass der so'n kleiner Wulff im Schafspelz is'...."

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Na da wären doch zwei Staats- und Gesellschaftsfeinde unter sich. Geisenau vor 8 Jahren
Du weißt ja, geisenau: Wenn Du Deinen Feind nicht besiegen kannst, umarme ihn! Gisbört vor 8 Jahren
Für sowas sollten sich die Beiden öffentlich entschuldigen. Anstands- und respektlos sondergleich (lol, ja so sehe ich das!) Der Eintrag gefällt mir sehr. Nutten-harry vor 8 Jahren
THX :-) Gisbört vor 8 Jahren
Im Gegensatz zur Roche'schen Dose, sind die Atommüll-Behälter 'ne saubere Sache... Gehmbeu vor 8 Jahren
Nich' auszudenken, was sie Obama andient, wenn der endlich das Kyoto-Abkommen ratifizieren würde.... Gisbört vor 8 Jahren
Wobei Wetten angenommen werden dürfen, ob Madame Roche inner Kiste wirklich so eine Granate ist. Ich vermute eher, die ist granatenmäßiges Blendwerk und macht auf Brathuhn, liegt brav auf dem Rücken und läßt alles Sexikalische über sich ergehen, nach Art der von Gisbört mal erwähnten sexuellen Duldungsstarre. Roches Mann soll seine Alte ja bei ihrem Vorhaben unterstützen. Vermutlich will er sie mal wenigstens für einen Abend aus dem Haus haben *ggg* Speckkäfer vor 8 Jahren
@ Nutten-Harry: Ich falle gerade vom Glauben ab... o_O Speckkäfer vor 8 Jahren
Sehr geil! :-) Sowohl Eintrag als auch die Kommentare!! Regine vor 8 Jahren
Jup, die sind bei Gisbörts Mungemischtem fast schon legendär... Crush vor 8 Jahren
Roches Opfer ist, wenn es klappen sollte, von biblischen Ausmaßen: Sie opfert sich für uns alle, um die Sünden der Blockparteien auf sich zu nehmen, damit spätere Generationen leben können. Hosianna, die da hühnert auf dem Lotterbett! Werwolf vor 8 Jahren
Ähm, wie is' das jetzt? Wenn der Wulff zurücktritt, schläft dann Charlotte Roche endlich mit ihm? Und wenn's besonders ugly wird - kommt das dann in ihrem nächsten Buch? Glaub' jedoch nich', dass Wulff freiwillig aus dem Amt des Bundespräsidenten scheidet, weil Horst Köhler ihm geraten hat, doch nich' wegen jedem Kleinshice zurückzutreten.... Aber warum auch Rücktritt? Hört man denn nich' immer, dass Präsidenten gestürzt werden? *grübel* Gisbört vor 7 Jahren
.... und überhaupt: Wenn sich der Kredit auf 80 Konten verteilt hat, kann man schon mal den Überblick verlieren. Das sach' nich' ich, sondern Baron von Googleberg.... Gisbört vor 7 Jahren
Wulff kann man nicht stürzen.--------------------------------------------------- Die Partei rief dunnemals auf, Oettinger zu stürzen. Das ging.------------------------------------------------------------ Mache ich noch heute... Geisenau vor 7 Jahren
Soeben las ich, dass Herr Wulff in seiner Weihnachtsansprache mit keiner Silbe auf seine Hauskredit-Affäre eingehen will. Aha! Stattdessen kommuninziert er - was seine Scharmützel und Winkelzüge in der Affäre betrifft - über seine ANWÄLTE mit dem Volke!!!! Hä?! Geht's noch?! Das Staatsoberhaupt läßt über seine Advokaten dem Volk und Stimmvieh mitteilen, dass....! Tsts, für mich isser nur noch der "Bundessonntags- und Weihnachtsreden Präses"! Ein Präsident sollte zum Volk nicht über seine Anwälte sprechen. Das is' ja 'ne Stimmung wie bei den Auftritten von Stephan Mross und seiner Holden, von der er ehemäßig eigentlich schon getrennt is', mit ihr aber immer noch gemeinsam auf der Bühne bei Möbelhauseinweihungen auftritt. Da kann man in beiden Fällen - und nicht nur zur Weihnachtszeit - nur sagen: Es ist ein Mross entsprungen - es wurde in der Wulffschanze gesichtet.... Gisbört vor 7 Jahren
Bettina Wulff plant, ihre Memoiren über die Zeit im Schloss Bellevue niederzuschreiben. Laut 'Spiegel Online' hat Wulff bereits eine Titelidee für das Buch: **"Zwei Maden im Speck!"** Gisbört vor 7 Jahren
Bettina Wulff plant, ihre Memoiren über die Zeit im Schloss Bellevue niederzuschreiben. Laut 'Spiegel Online' hat Wulff bereits eine Titelidee für das Buch: **"Zwei Maden im Speck!"** Gisbört vor 7 Jahren