Trend 128 Gerade im Trend: Frutte
pladdern
Stoffel
verposematuckeln

verposematuckeln

  1. Etwas ausführlich ("fur Doofe") erklären, etwas wecherklären (wegerklären; Ha(n)növersches Norddeutsch, Hannover)
  2. sich etwas gönnen, etwas veerschlingen, konsumieren, berilgen, verschwinden machen (Ha(n)növersches Norddeutsch, Hannover)
  3. verschleiern, umständlich erklären Ha(n)növersches Norddeutsch, Hannover

Auch verkasematuckeln, aber hier ist's eher verposematuckeln.

  1. Ich hab's ihm klitzeklein verposematuckelt & er rafft's trodzem nich' .
  2. Ich werd' mir 'ne Pizza verposematuckeln.
  3. Die ham die ganze S21-Affäre verposematuckelt.
User male 48 Wittich (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
dazu fällt mir "Hanöver" ein... Kurzform für "ha, nö! nich schon wieder Manöver!" (24 feindliche Bierflaschen auf 12 Uhr! - in diesem Kontext vielleicht auch eine Verballhornung von "hangover". :-)) Carilian vor etwa 2 Monaten