Trend 128 Gerade im Trend: Winterkirschen
Blobbster

Blobbster

Person, die sich gewichtsmäßig gehen lässt und dann extrem dick wird. Meist leicht anämisch, extrem übergewichtig, schwabbelnd und teigig, also völlig aus der Form geraten. Gibt es bei allen Geschlechtern, besonders bei den Liebhabern des Zelebrierens des 'geheiligten' Couchkartoffeltums.

Der Begriff Blobbster sollte nicht verwendet werden. Er dient hier nur der Anschauung, damit man versteht, was gemeint ist, wenn man ihn hört.

Silvio: "Hey, mal was von Heidi gehört?" Klaus: "Die mit den Topmodelmaßen? Die ist grauenhaft mutiert. Die ist zum Blobbster geworden."

Heiko zu Sascha: "Boah, ich hab' gestern den Ingo getroffen. Der ist voll der Blobbster geworden. Wenn der sich an den Strand legt, kommen die Leute von Greenpeace und ziehen den ins Wasser."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Och nöö, Werwolf. Ethnische Minderheiten in Schutz nehmen, aber die Adipösen dieser Welt dissen? Dat geht nicht gut zusammen, Bruder ;-) Speckkäfer vor 8 Jahren
Ich wundere mich auch. Paßt nicht in´s Bild von werwolf. Wenn es spaßig gemeint ist, dann auf jeden Fall ok. Auf einer Partnerbank im Kino saß auch mal eine fette Frau neben mir. Ich fand das unangenehm. Das lag aber am Kino, daß Fremde überhaupt so ohne Armlehne nebeneinander gepackt und geparkt werden. Geisenau vor 8 Jahren
Ich habe das auch entschärft und ein "Not politically correct!"-Warnschild drangeklebt. Der Begriff war auch für mich neu, als ich neulich darüber stolperte. Werwolf vor 8 Jahren
Ja, schon besser. Speckkäfer vor 8 Jahren