Trend 128 Gerade im Trend: 2.0
Basta-Verfahren

Basta-Verfahren

Zukünftige Großprojekte wie etwa die umstrittene Fehmarn-Belt-Brücke in Schleswig-Holstein oder das Berliner Stadtschloss werden dank des Schlichterspruchs zu Stuttgart 21 - das Ende eines bahnbrechenden Demokratie-Experiments - hoffentlich nicht mehr im Basta-Verfahren durchsetzbar sein. Man spricht schon von der neuen Stuttgarter Sachlichkeit!

Brunhilda: "Ist bei Deinem Trennungs-Gedöns mit Mandy endlich mal ein Ende abzusehen?"

Fritz-Kevin: "Pah, die Olle dreht jetzt völlig hohl: Will sich im Basta-Verfahren unser gemeinsames Haus, die Kinder und den Hund unter den Nagel reißen. Ich fungier' quasi nur noch als wandelnder Geldautomat...."

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Und das Rasta-Verfahren beschreibt einen Jamaikaner ohne Navigationsgerät? Cocolino vor 10 Jahren
Zu cocolino: Die verfahren sich nicht. Die verschweben mit Joint sich. Geisenau vor 10 Jahren
Gibt es dann eine Rasta-Fahndung? Werwolf vor 10 Jahren
So kann man Innenstädte verschandeln und und unliebsame Projekte durchboxen (Berlin 61- Niemand hat die Absicht eine Muer zu bauen, Stuttgart 21-Niemand hat die Absicht einen Bahnhof abzureissen). Bad boy vor 8 Jahren