Wechseljahreswechsel

Wechseljahreswechsel

Jahreswende, wie sie typischerweise von Klimaxkandidaten wahrgenommen bzw. begangen wird. Ja, auch Männer sind irgendwann in kritischen Jahren. Weit entfernt von Besäufnis und Böllerorgie, abgeklärt, oft nachdenklich, und einfach froh darüber, dass man gesund ist und ein Dach über dem Kopf hat. Dabei trifft dieses Phänomen auch auf Menschen jüngeren Alters zu. Die Wünsche mutieren zu Bescheidenheit und Pragmatismus.

Aufruf: An alle, die mir für 2010 die besten Wünsche gesendet haben - Das hat überhaupt nix gebracht!

Schickt für 2011
bitte entweder Geld, Alkohol- oder Benzingutscheine ... Danke!

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Genau und guten Rutsch. Nutten-harry vor 8 Jahren
...und Euch die besten Wünsche für 2011 !! :-) Regine vor 8 Jahren
DITO!!!! :-)) Gisbört vor 8 Jahren
Den "guten Rutsch" aber bitte net wörtlich nehmen und auf dem Boppes vollziehen, sondern schöööön gepfleecht und ganz geruhsam angehen. Getreu dem Motto: "BROT STATT BÖLLER - Wir essen lieber was." Speckkäfer vor 8 Jahren
Recht hast Du, speckkäfer, den *"guten Rutsch"* ins neue Jahr soll man in der Tat nich' wörtlich nehmen. Damit wünscht man nämlich *kein "Hinübergleiten" ins neue Jahr* oder 'ne Rutschpartie auf'm Boppes, sondern *Glück*. Der "Gute Rutsch" kommt aus dem Jiddischen *"a gut Rosch"*. "Rosch" ist wiederum aus dem Hebräischen "Rosch Ha Schana" (Anfang des Jahres) und "a gut Rosch" bedeutet somit *"Ein gutes Jahr"*. In diesem Sinne allen a gut Rosch.... :-)) Gisbört vor 8 Jahren
na denn.. für alle Mundmischer "ein frohes neues Jahr", "Happy slipping!" wie Guido sagen würde :-) für die Chinesen unter Euch "Xīnnián kuàilè" Mibu vor 8 Jahren
Euch Allen auch einen guten Rutsch, Flutsch oder so... (grins) und beste Wünsche für 2011. Werwolf vor 8 Jahren