Trend 128 Gerade im Trend: Nippelradio
politische Pygmäen

politische Pygmäen

Zum Dreikönigstreffen der Parteien werden wieder mal große linguistische Pirouetten gedreht: Es wird viel politischer Sondermüll verzapft, aber die eigentlichen Kernpunkte, die eventuell weh tun könnten, werden ausgespart bzw. nicht angesprochen. Man simuliert Normalität für die eigene Partei-Galerie! Diese Umfaller und politischen Pygmäen – wie sie Franz-Josef-Strauß einmal tituliert hat -, sind Zwerge in Westentaschenformat, bangen in Wirklichkeit nur um ihre Wahlkreise und sind die Bauchrednerpuppen der Lobbyisten.

Brunhilda: "Und, wie fandst Du die so lang ersehnte Befreiungsrede von Schwesterle und Brüderle?"

Fritz-Kevin: "Ach komm, geh' mir weg mit diesen politischen Pygmäen. Diese Fritzen sind genau DAS, was unser Land braucht: DAS Sahnehäubchen auf dem Scheißhaufen des absoluten GAU...."

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Fritz-Kevin hat mal wieder Recht....aber die 5" kriegste für "linguistische Pirouetten" - LOL !!!! Johnny_g. vor 8 Jahren
"Schwesterle und Brüderle" kommt mir bekannt vor... Geisenau vor 8 Jahren
Etwa von "Schwänzel und Gretel"?!? ;-) Gisbört vor 8 Jahren
Sinngemäß wird Bundespräsident Wulff seitens der internationalen Presse als *politischer Pygmäe* bezeichnet. Die konservative österreichische Tageszeitung "Die Presse" schreibt: "Die Rolle des deutschen Bundespräsidenten ist klar umrissen: Sie dürfen langweilig, müssen aber unter allen Umständen untadelig sein. Im Vergleich zu seinem Gegenkandidaten, dem ehemaligen DDR-Dissidenten Joachim Gauck, fehlte dem streberhaften CDU-Parteisoldaten von Anfang an das Format. Dieser Eindruck bestätigt sich nun. *Wulff ist nicht ins Amt gewachsen, sondern darin weiter geschrumpft."* Gisbört vor 7 Jahren
Volltreffer! Der politische Pygmäe entpuppt sich als Rohrkrepierer! Düdel vor 7 Jahren
Nun, trotz allem will Herr Wulff im Schloss Bellevue - oder wie man auch sagt: Wulffschnze - bleiben, obwohl in Wahrheit seine Zeit längst abgelaufen is'. Nun droht seiner Präsidentschaft ein quälend langer Zerfallsprozess, gegen den deutsches Gammelfleisch ein Frischesiegel verdient hätte. Gisbört vor 7 Jahren
Bauchrednerpuppen der Lobbyisten passt gut. Fragt sich nur, welche Hand oder wieviele Hände bei manchen Politikern im Arsch stecken und das Klappmaul öffnen und schließen. Naja, wenigstens nützt es den Herstellern von Gleitcremes... Werwolf vor 7 Jahren
Umpa -Plumpa.... Boembi67 vor 5 Jahren
Hä? Gisbört vor 5 Jahren
Meint ihr unsere Volkskammerfaschisten? ... man fühlt sich immer mehr als DDR Bürger! Das Volk wird doch gar nicht mehr gefragt. Packstation ist schon das richtige Wort für unsere Selbstbereicherungszirkel mit Parteibuch. :-) Digitaldouchebag vor 2 Jahren