Trend 128 Gerade im Trend: Ost-West-Titten
Drehorgel
Zwischen Magie und Maggi

Zwischen Magie und Maggi

bewegt sich die moderne Leiterin eines erfolgreichen Familienunternehmens bei der Zubereitung eines exzellenten Mahles für ihre Brut. Dabei gelingt ihr der Spagat zwischen geschmacklicher Exklusivität und schneller Zubereitung - geholfen wird ihr dabei von geschmacksverstärkenden Pülverchen aus den Giftküchen der Lebensmittelindustrie.

Hans: "Schatz - ein exzellentes Mahl. Genau die richtige Balance zwischen Magie und Maggi." Grete: "Beschwer dich nicht. Du wolltest, daß es schnell geht."

User male 48 Speckkäfer (Rheinland-Pfalz) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Speckkäfer, der magische Maggi-Mobilisierer! ^^ Regine vor 8 Jahren

Zwischen Magie und Maggi

bewegt sich für manchen wohl das weibliche Idealbild. Geheimnisvolles Wesen, das sich immer neu erfindet, um interessant und attraktiv zu bleiben, einerseits - Spenderin heimeligen Seelenquells und wo man(n) futtern wie bei Muttern kann, andererseits. Ein Spagat für's Weibsbild.

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Ich dachte zuerst, es ging um Küchendienst... *grübel* Speckkäfer vor 8 Jahren
:-) ...wie jetzt, Küchendienst? Sowas wie "alfredissimo!-Kochen mit Bio"? Der hat sich auch vor nix geekelt und mit Instant-Produkten magische Menus gezaubert. Fast nicht zu toppen war allerdings Paul Bocuse. Wie rustikal der mal 'ne Hühnersupper mit ganzen Köpfen zusammengepfeffert hatte, war schon beeindruckend *würg*... Regine vor 8 Jahren
Naja, es heißt doch "was Leckeres zaubern", sobald Madame in der Küche steht, oder nicht? Und Maggi/Knorr/Unox stellen ja in vielen Haushalten die Grundstoffe zum Zaubern bereit. Daß Du allerdings auf die zunehmend unerfüllbarer werdenden Anforderungen an die Frau hinweist, ist mir erst bewußt geworden, als ich die Begriffserklärung gelesen habe. Speckkäfer vor 8 Jahren
Jo, passt auch gut, Speckkäfer. Kannste ja ergänzen. Regine vor 8 Jahren