Trend 128 Gerade im Trend: Blähboy
Drehorgel

Drehorgel

Unter Auto-Fans nennt man so vor allem kleine, hochgezüchtete Motoren, die relativ lahm sind im Antritt und ordentlich Drehzahl brauchen, bis sie von der Kraftentfaltung her richtig aufwachen. Unter anderem die alten 2.0-Liter-16V-Motoren aus dem VW-Konzern, aber auch Aggregate wie der 1,6-Liter-16V im alten Honda CRX oder die kleinen 16V-Motoren aus dem Hause Opel.

Eine Motorcharakteristik, die man entweder mag oder scheiße findet. Im Alltag nervt sie aber eher durch hohen Spritverbrauch, oft geringe Laufkultur und langweiliges Fahren bei niedrigen Drehzahlen.

"Ich glaub', ich verkaufe meinen Tigra bald... der Motor nervt echt nur, der ist die reinste Drehorgel!"

User male 48 Killerdildo (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128