Trend 128 Gerade im Trend: swaffeln
exen
Gorch Fick

Gorch Fick

Laut Aussagen einiger Off.-Anwärter/innen soll das Segelschulschiff ein "schwimmender Puff" gewesen sein. Vermutlich aber nur an Backbord, denn dort haben die Schiffe bekanntlich das rote Licht... ...stolpert der Minister nun auch über eine "Rotlicht-Affäre" ?

User male 48 Johnny_g. (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Der Guttenberg steht unter starkem Beschuß, aber als Verteidigungsminister muß er das abkönnen. Sonst wär er ja auch fehl am Platze :-) Alternativ käme auch "Gorch Fuck" gut... Mibu vor 8 Jahren
*LOL* 'Gorch Fick', Spitze!! Gisbört vor 8 Jahren
Glaube, die Geschehnisse auf der Gorch Fock sind so neu nun auch wieder nicht. Es ist - wie die Fälle sexuellen Missbrauchs von Kindern bei der katholischen Kirche - nur schön vertuscht worden über die Jahre. Letztendlich erbt Karl-Theodor ja nur die Sauzucht, die unter Struck und Scharping und Rühe schon ihre Blüten getrieben hat. Nichtsdestorotz ist "Gorch Fick" cool *ggg* Speckkäfer vor 8 Jahren
Ja die berühmt berüchtigte Gorch Fick das Segelschwulschiff schlechthin. Cocolino vor 8 Jahren
*LOL* 'Segelschwulschiff' - au' net mies! :-) Hierzu http://www.spiegel.de/spam/ Gisbört vor 8 Jahren
Na ich dachte, die Bundeswehr hat vor 10 Jahren extra Weiber an Bord gelassen, DAMIT es "modern" wird und die Besatzung etwas zum spielen hat. Deswegen haben die doch auch nicht solche körperlichen Anforderungen. Dafür sollten sie bei den Sexrollenspielen beim Aufentern aber fitter sein. Ein Glück, daß man wenigstens - wie überall - saufen konnte. Sonst zittert der SEXTANT in der Hand beim optischen Messen so... Geisenau vor 8 Jahren
...nicht immer hält das rote Licht, von nah beseh´n, was es verspricht.... (Eugen Roth) Johnny_g. vor 8 Jahren
Na, *geisenau*, wollen wir doch mal nich' hoffen, dass der *SEXtant* auf der *alten (geilen) Fregatte* kaputt geht und deswegen jemand noch *"Mastbruch"* erleidet oder gar 'nen *"Knoten ins Seil"* bekommt.... Gisbört vor 8 Jahren
"rotes Positionslicht"...hat jetzt ne ganz andere Bedeutung...... Johnny_g. vor 8 Jahren
Bei Mast- und Schotbruch is' nämlich schlecht in See zu stechen. Roth über's Rotlicht? :-) Regine vor 8 Jahren
Fünf Sterne für Gisbört und seine Synonymemischerei *LOL* Fünf Sterne für Johnny_G und sein Eugen-Roth-Zitat *g* Mal blöd gefragt: Wozu braucht die Armee denn ein Segelschwulboot, ähem, ich meinte Segelschulboot? Ich dachte, seit der Erfindung des langsam laufenden Schwerölbrenners seien die aufgetakelten ollen Fregatten überflüssig wie Bauchschmerzen und lediglich noch für stinkend reiche Hobbyseeleute diskutabel respektive erschwinglich? Speckkäfer vor 8 Jahren
Na bei den Ölpreisen muß auch die Marine sparen. Außerdem sind die linken Grünen für Nutzung der Windkraft dankbar. Das Ganze nennt sich "Demilitarisierung - zurück zur Natur". Geisenau vor 8 Jahren
Auszug aus einem Interview mit Immo von Schnurbein (Der Bayer war 14 Jahre auf der Gorch Fock, davon 6 Jahre als Kapitän): ^"In den vergangenen Jahren sind an Bord sechs junge Menschen zu Tode gekommen. Ist die Ausbildung an völlig veralteter Technik überhaupt noch sinnvoll?"^ Schnurbein: "Ich weiß von fünf oder sechs tödlichen Unfällen in den vergangenen 52 Dienstjahren. Nun, diese Ausbildung ist nach wie vor sehr wichtig und sinnvoll. Hier erlernern junge Menschen in kurzer Zeit die Grundbegriffe seemännischen Handwerks. ... Ein Segelschiff fordert der Besatzung psychisch und physisch viel ab. Die Arbeit in der Gruppe unter extremen Bedingungen prägt für's Leben." ^"Haben Sie die 'Gorch Fock' noch als 'Schleifstein' kennengelernt?"^ Schnurbein: "Früher haben die Lehrgangsteilnehmer den eher straffen Ton schon mal als belastend empfunden. Aber der Erziehungsstil hat sich im Laufe der Jahrzehnte verändert. Auch beim Militär." Regine vor 8 Jahren
Also, irgendwie finde ich es auch merkwürdig, daß man seemännisches Handwerk unbedingt auf einem wurmstichigen ollen Segelschiff lernen muß. Mal angenommen, es gibt auf einer motorgetriebenen Fregatte der BW Bruch im Maschinenraum. Läßt der Kapitän dann die Jungs mit der größten Erfahrung im Segelreffen die Treppen zur Maschine runtertanzen oder schickt er seine besten Dieselknechte runter? Speckkäfer vor 8 Jahren
In einem Dorfe nah bei Olpe brannte einst ein rotes Licht. Dass dort das Telefon zu finden wusste Bonifatius nicht. Mit dem Ausruf: "Ich will pimpern!" kam er in das Haus gerannt, wo sich sehr ablehnend zeigten der Uffz und Standortkommandant. Moral: Nicht immer hält das rote Licht, was dem Soldaten es verspricht. Werwolf vor 8 Jahren
Speckkäfer, der Typ ist wahrscheinlich nostalgiegeschwängert und hat verschobene Koordinaten. Wenn der Umgang an Bord heute das Resultat einer Im-Laufe-der-Jahrzehnte-Veränderung ist, wie muss dann erst der "eher straffe Ton" von früher verstanden werden? Allerdings, wenn so rein hypothetisch alle Ölplattformen versänken und es keinen Treibstoff mehr gäbe, könnten diese Jungs immer noch an allen Stricken reißen und dazu aus der "Mundorgel" singen: "Wir lieben die Stürme, die brausenden Ölwogen..." Drolliges Gedicht, Werwolf! :-)) Regine vor 8 Jahren
Hier ist mal was feines zum Hören: http://gffstream-5.vo.llnwd.net/c1/radio/wdr2kabarett/wdr2kabarett_eckenga_20110126_1050.mp3 mehr gibt hier: http://www.wdr.de/radio/home/podcasts/channelausspielung.phtml?channel=wdr2kabarett Mibu vor 8 Jahren
Nicht immer hält am roten Licht, der Fahrer mit dem Auto nicht. Dann sieht er schnell die rote Kelle, und fährt dann noch einmal so schnelle. Johnny_g. vor 8 Jahren
Der Beitrag des Titanic Magazins: Helmut Schmidt am Donnerstag An Herrn Minister K.-T. z. Guttenberg Berlin Lieber junger Herr Kollege! Krieg geht wundersame Wege: Mal geht er nach Stalingrad, mal nach Kundus, mal ins Bad. Klar ist, daß zum Kriegsgenuß Vorschrift Vorschrift bleiben muß. Darum achte stets die Regeln! Die auch unter Schulschiffsegeln gelten: kühlen Kopf bewahren! Nie in die Parade fahren! Nie den Käpt'n vorschnell feuern! Kannst Du selber Schiffe steuern? Nein, Du kannst es nicht. Zu dumm. Vorschnell warst Du. Und darum war nach Wolfgang Schneiderhan Käpt'n Schatz nun leider dran. Gehe in Dich, junger Freund! Du bist außen gut gebräunt – brennt auch innen bei Dir Licht? Jetzt ist Revidieren Pflicht. Ich, der Alte von der ZEIT, wünsche Dir: Gelassenheit. Gib Dir selber einen Tritt! Gruß & Mahnung: Helmut Schmidt [27.01.2011] Geisenau vor 8 Jahren
Geisenau, also jetz' bitte - tu' ma' nich' so, als sei DAS auf Deinem Mist gewachsen! Sei kein Loschek vorm Herrn und nenn' *Roß und Reiter*. Gisbört vor 8 Jahren
@Gisbört: Ross und Reiter heissen beide Titanic und stehen ganz oben im Beitrag :-) Johnny_g. vor 8 Jahren
Oh, danke, johnny_g. und *sorry Dr. geisenau* (wie peinlich!!). Jo, hast bei mir einen gut, awright?!? ;-) Gisbört vor 8 Jahren
:-) Regine vor 8 Jahren
Auch die Häßlichen wurden defloriert: http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M59b79c57430.0.html Geisenau vor 8 Jahren
Nun ja, was man nicht alles tut, um den Sold aufzubessern. Why not? Olaf hat eine Eule. Das ist die Eul of Olaf. Regine vor 8 Jahren
Da bekommt der Bang Bus ja Konkurrenz - Gorch "Gang Bang" Fuck Mcortez vor 8 Jahren