Trend 128 Gerade im Trend: Pennerkissen
Wer den Hund ins Bett lässt, steht mit Flöhen auf.

Wer den Hund ins Bett lässt, steht mit Flöhen auf.

Wer sich mit den falschen Leuten oder Dingen einlässt, behält etwas zurück, das er entweder nie oder sehr schlecht wieder los wird, und das ist immer negativ. Das ist zwar gemein gegenüber den Hunden, drückt aber deutlich aus, was gemeint ist.

Torsten: "Oh, Mann, diese Idioten von damals nerven nur noch. Ständig rufen die mich an oder kommen 'zufällig' vorbei!" Hans: "Da kannst du nur umziehen. Wer den Hund ins Bett lässt, steht mit Flöhen auf."

Silke: "Ich hab die Schnauze so voll! Ich werde immer noch dauernd auf die Sache vor fünf Jahren angesprochen." Elisabeth: "Tja, da warst du aber wirklich in komischen Kreisen. Wer den Hund ins Bett lässt, steht mit Flöhen auf. So schnell wird da kein Gras drüber wachsen."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Da liegt der werwolf richtig. 5 Sternchen. Geisenau vor 8 Jahren