Trend 128 Gerade im Trend: Bukkake
Bedsitter
Die Regel im Kopf haben.

Die Regel im Kopf haben.

Ein Ausdruck für Nasenbluten.

User female 48 Synektikerin (Baden-Württemberg) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Jo, is' klar, bei Epistaxis (--> auch ein Mann hat seine Tage) sind ganz einfach die Maler im Kopp.... ;-) Gisbört vor 8 Jahren
Epistaxis? "Nasenbluten ist zwar in den meisten Fällen nicht gefährlich, es kann jedoch auch lebensbedrohlich und kaum zu beherrschen sein. Gefährliche Blutungen stammen meist aus den hinteren Nasenabschnitten (Arteria sphenopalatina)." Q: Wikipedia. Die Generation Pisa, die hier grundsätzlich alles runtervotet, hätte wahrscheinlich gefragt: "Wieviel kosten die Gyros bei dem?" Werwolf vor 8 Jahren
Ich habe auch des öfteren Nasenbluten. Ich habe das auch tatsächlich mal mit nem OB mini gestoppt. Das spannte nur ein wenig im Nasenloch als sich der Tampon weitete. Ich dreh mittlerweile wieder selbst (aus der längsten Serviette der Welt) wenns mal wieder blutet. Einmal wurd es bei mir auch gefährlich. Da musste ich ins KH zum veröden. Das hat gestunken sag ich euch. Cocolino vor 8 Jahren
In Krankenhäusern wird tatsächlich tamponiert, wenn das Nasenbluten nicht anders unter Kontrolle zu kriegen ist. Dabei werden die Tampons aber zuvor mit so ner blutstillenden Lösung beträufelt... Synektikerin vor 8 Jahren
Zwei Apfelsinen im Haar und in der Nas' Tamponade das trägt Fritz-Kevin seit heut' und aalt in Sehelbstmitleid.... ;-) Gisbört vor 8 Jahren
Dat reimt sich gar nicht, Gisbörtschn, oller Possenschiller *zwinker* Speckkäfer vor 8 Jahren