Trend 128 Gerade im Trend: Schnabulat
Notbuch
So schnell schießen die Preußen nicht!

So schnell schießen die Preußen nicht!

Mahnung zur Geduld, und dass man nichts überstürzen sollte. Hat die Nebenbedeutung, dass manches schlimmer aussieht, als es ist, und man sich nicht unnötig Sorgen machen sollte. Diese Redewendung dürfte noch aus der napoleonischen Zeit stammen.

Gregor bastelt am Computer. Frieder ist total nervös: "Mann, wie lange dauert das denn noch?" Gregor: "So schnell schießen die Preußen nicht. Das Programm erkennt die zweite Festplatte nicht, und die willst du schließlich drin haben."

Jochen: "Wo bleibt der Kerl denn bloß?" Sanne: "So schnell schießen die Preußen nicht. Bei Porta Westfalika ist doch immer Stau."

Alina: "Mensch, hoffentlich passiert da nichts!" Michael: "Keine Bange. So schnell schießen die Preußen nicht. Jörg kommt überall heile durch, du kennst den doch!"

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Schönes Ding!!!! Speckkäfer vor 8 Jahren
angeblich wurde der Spruch im bayerisch-preußischen Krieg geprägt, in dem die preußische Armee schon Zündnadelgewehre einsetzte, während die Bayern noch mit Vorderladern schossen... steht in Bayern daher auch für ein Verkennen der Realität, denn die Preußen konnten mit ihren modernen Hinterladern tatsächlich schneller (und damit häufiger) schießen als es die bayerische Generalität wahrhaben wollte... Carilian vor 14 Tagen
Quelle? Dritterzahn vor 13 Tagen