Trend 128 Gerade im Trend: Übernaschung
Bahnroulette

Bahnroulette

Ja ja, jeder kennst sie, die Deutsche Bahn. Ich als Vielfahrer hab schon 'ne ganze Menge mit diesem Idiotenverein erlebt. Angefangen natürlich bei Verspätungen, bis hin zu Sitzplatzdoppelreservierung und das Fehlen eines Waggons, außerdem Polizeieinsätze und wer kennt es nicht: Klimaanlagenausfall und Heizungsausfall im Winter.

Helga: Boah, was ist denn heute wieder los, voll die Verspätung hier! Olga: Ja, das ist mal wieder typisch. Haben die mal wieder Bahnroulette gespielt und wir müssen drunter leiden. Helga: Wer weiß, wer heute wieder am Roulette drehen durfte... Olga: Letztens auch wieder: Haben die doch im Ernst am Bahnhof erstmal gemächlich den Lokführerwagen ausgewechselt... Das war auch wieder mal Bahnroulette! Helga: Man weiß nie, was als nächstes kommt.

User female 48 Sugarcube (Niedersachsen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
"Ouh, ich glaub', ich hab' Zug bekommen!" "Freu' Dich erst, wenn er losfährt!" Gisbört vor 9 Jahren
Ein Mensch, im Zug nach Frankfurt (Main) - um vierzehn-vier sollt' er dort sein - wird schon in seinem Hoffen schwach: er ist noch nicht in Offenbach ! Verspätung - eine Viertelstunde ! Des Menschen Plan geht vor die Hunde ! Er kriegt den Anschluß nicht nach Wimpfen. Gewaltig fängt er an zu schimpfen. Ein and'rer Mensch, zum Bahnhof laufend, in Offenbach, geschwitzt und schnaufend, verliert den letzten Hoffnugsschimmer: den Zug nach Frankfurt kriegt er nimmer ! Doch wie Musik tönt's an der Sperr': "Heut ist's nicht eilig, lieber Herr, der Zug kommt heute später an !" Der Mensch lobt laut die Eisenbahn. "Des einen Eul", gilt's wieder mal, "ist oft des andern Nachtigall !" ^Eugen Roth^ Regine vor 9 Jahren
In Fachkreisen wird gemunkelt, dass die DB sogar dem Plastinator Hagenberger die Leichen wegkauft und diese dann auf den Gleise legt, um wenigstens einige Verspätungen rechtfertigen zu können. Gehmbeu vor 9 Jahren
Alles selbst erlebt. Fahre mit der DB und du hast einen Abenteuerurlaub. Bad boy vor 7 Jahren