Trend 128 Gerade im Trend: Pennerkissen
jmd. im Regen stehen lassen

jmd. im Regen stehen lassen

Wird gebraucht, wenn jemand unzuverlässig ist, oder wenn man nur die Hälfte der Informationen bekommt.

Horst: "Ich hab so die Schnauze voll von Jörg!" Kurt: "wieso? Was hat er denn jetzt wieder angestellt?" Horst: "Ich war mit ihm verabredet wegen des Rechners, habe den ganzen Scheißtag auf ihn gewartet, und was ist? Lässt mich im Regen stehen!"

Jürgen: "Jetzt REICHT ES! Dauernd wird hier was umgemodelt, und ich werde im Regen stehen gelassen! Wie soll ich denn Bescheid wissen, wenn mir niemand was sagt und ich jedem die kleinste Info aus der Nase ziehen muss?"

Torsten kurz vor Amok beim Arzt: "So, hör mal zu, Weißkittel! Sie lassen mich jetzt NICHT mehr im Regen stehen! Ich will wissen, was los ist? Entweder ich krieg jetzt Kapitel und Vers, oder ich mach Kleinholz aus deiner Splitterbude!"

Katja: "Sag mal, Hartmut, du spinnst wohl! Du weißt, dass heute das Haus voller Gäste ist, und dass wir noch Getränke brauchen. DU wolltest die besorgen! Ich stehe den ganzen Tag in der Küche, und du lässt mich im Regen stehen!"

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128