Trend 128 Gerade im Trend: Achselpizza
Tadel verpflichtet

Tadel verpflichtet

Falsche Qualifikationsangaben zur Joberlangung haben für jeden Konsequenzen, sofern sie nachgewiesen werden. Auch Jahre später ist das ein Grund zur fristlosen Kündigung, Unternehmen können vom Mitarbeiter sogar Schadensersatz einfordern. Eine solche Erschleichung lässt ohne Zweifel Rückschlüsse auf charakterliche Eigenschaften zu.

Mancher Vetreter der Aristokratie, wie Verteidigungsmeister Googleberg, ist offenbar der Meinung, für dessen Stand gelten andere Gesetze. Da werden Praktika als wichtige Stationen der Vita verkauft, Doktorspiele gemacht, falsche eidesstattliche Versicherung geleistet. Hinzu kommt das unprofessionelle Krisenmanagement, zunächst alles arrogant herunterzuspielen, dann lapidar den Doktortitel abzugeben und schließlich eine halbherzige Entschuldigung vor ausgewähltem Publikum. Neben all dem stellt allein schon die Überheblichkeit, zu glauben, man sei von Geburt aus etwas Besseres und könne andere Menschen für dumm verkaufen, Inkompetenz für ein hohes Amt dar.

Andere, wie Frau Käßmann, haben Rückgrat bewiesen und nach einer Verfehlung ihr Amt zur Verfügung gestellt. Auch unser Lügenbaron sollte noch einen Funken Glaubwürdigkeit beweisen, seinem Vertrauensbruch Rechnung tragen und den selben Maßstab bei sich anlegen, den er woanders einfordert. Einmal erwischt gibt es für das tadelhafte Tun nur eine akzeptable Konsequenz: Er muss gehen!

Nicht die Herkunft adelt den Menschen, sondern dessen Haltung.

Bis jetzt und trotz allem will "Firma Merkel" an dem Windei, sowie der angeschlagene Ressortchef an seinem Amt festhalten. Dabei sollte man meinen: Tadel verpflichtet

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Wahre Worte, hoffentlich müssen wir uns nicht noch länger damit rumärgern Düdel vor 8 Jahren
Schönes Beispiel mit den erschlichenen Einstellungen bei Firmen. Geisenau vor 8 Jahren
Hoffentlich fängt er als Verteidigungsminister nu keinen Krieg an um von seinen Problem abzulenken. Mibu vor 8 Jahren
Wir sind doch seit 10 Jahren im Krieg. Aber er kann in Libyen extra einmarschieren um die Ölversorgung der EU zu sichern und sich dann von Gaddafi eine Ehrendoktorwürde verleihen lassen. Geisenau vor 8 Jahren
davon ab, wir haben noch keinen Frieden. Nur Waffenstillstand.. deshalb haben wir auch noch kein eigenes Sternchen auf der US Flagge :-)) Mibu vor 8 Jahren
Tadel - oder in diesem spezeillen Falle - *Pomadel verpflichtet!* Du erwähntest in Deinem Eintrag, der übrigens à la bonheur is', den Rücktritt von Margot Käßmann. Das is' jetzt genau ein Jahr her. Harald Schmidt meinte dazu süffisant: "Darauf ein Bier!" :-) Gisbört vor 8 Jahren
laut den Umfragen steht Guttemberg immer noch ganz gut da. Verhältnismäßig gut.. Der Nuhr sagte letztens: Wenn er jetzt noch eine Bank überfällt, und sich entschuldigt, hat er die besten Chancen auf den Kanzlerposten :-) Mibu vor 8 Jahren
Oder wenn er noch ein Bank überfallen lässt. Bei der Entschuldigung wird er wohl auch betonen, nicht wissentlich überfallen zu haben. Regine vor 8 Jahren