Trend 128 Gerade im Trend: Hopfenschorle
Käsejogi
einen ziehen lassen

einen ziehen lassen

Heißt das Gleiche wie "einen fahren lassen". Man benutzt die Wendung, sobald irgendwo methanös-darmöses Gasgemisch zu erschnuppern ist, sprich man bereits durch die Grüne Wolke durchgelaufen ist, die jemand meist lautlos (aber tödlich) in die Gegend gestellt hat.

"Puuh, welcher Waldesel hat'n hier einen ziehen lassen? Baaah, das fällt ja unter die Genfer Kampfgasverordnung."

User male 48 Speckkäfer (Rheinland-Pfalz) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
"Puuh, welcher Waldesel hat’n hier einen ziehen lassen?" - Darauf gab's früher nur eine Antwort: Du hast es zuerst gerochen, dir isser aus'm Pops gekrochen. Regine vor 9 Jahren
Laute Fürze stinken nicht, aber die leisen, die mit List den Arsch umkreisen, das sind die Linken, die so stinken. Johnny_g. vor 9 Jahren
Sehr tiefsinnig. ^^ Regine vor 9 Jahren
Saruman der Weiße spricht: "Laute Fürze stinken nicht. Aber die so leise zischen und dem Arsche schnell entwischen, vor denen hüte Dich, denn diese stinken fürchterlich." Speckkäfer vor 9 Jahren
Salomon, der Weise spricht: "Harte Fürze stinken nicht!" Doch die weichen, die so schleichen, stinken wie die Hundeleichen.... Gisbört vor 9 Jahren
Mein Gott! ^^ Regine vor 9 Jahren
Was überingends völliger Unsinn ist, wie ich erst neulich am eigenen Leib feststellen durfte... Speckkäfer vor 9 Jahren