Trend 128 Gerade im Trend: schlotzig
Mäzenentgleisung

Mäzenentgleisung

Mäzen laut wiki: Ein Mäzen ist eine Person, die eine Institution, kommunale Einrichtung oder Person mit Geld oder geldwerten Mitteln bei der Umsetzung eines Vorhabens unterstützt, ohne eine direkte Gegenleistung zu verlangen. Die Bezeichnung Mäzen leitet sich vom Römer bzw. Etrusker Gaius Cilnius Maecenas her, der in augusteischer Zeit Dichter wie Vergil, Properz und Horaz förderte.

mögliche Entgleisung:

http://www.tagesspiegel.de/politik/750-000-euro-fuer-die-uni-bayreuth/3879402.html

Sicherheitshalber komplett kopiert:

"750 000 Euro für die Uni Bayreuth

Während der Arbeit an seiner Dissertation hat sich der CSU-Politiker Karl-Theodor zu Guttenberg an der Universität Bayreuth über seinen Familienbesitz auch als Sponsor betätigt.

Zwischen 1999 und 2006 seien für einen neuen Lehrstuhl an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth insgesamt 747 764,36 Euro überwiesen worden, bestätigte die Rhön-Klinikum AG dem Tagesspiegel. Guttenberg saß von 1996 bis 2002 im Aufsichtsrat der Rhön-Klinikum AG, seine Familie hielt dort bis 2002 ein dickes Aktienpaket. Der CSU-Politiker studierte von 1992 bis 1999 in Bayreuth Rechtswissenschaften und promovierte dort 2007 mit der Bestnote „summa cum laude“. Mit seiner Arbeit an der Dissertation begann er nach eigenen Angaben im Jahr 2000.

Die Rhön Klinikum AG, an der die familieneigene Beteiligungsgesellschaft derer zu Guttenberg über ihre Aktien beteiligt war, gehört neben der Techniker Krankenkasse zu den Stiftern des Lehrstuhls für Medizinmanagement, der bei der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät angesiedelt ist.

Der entsprechende Kooperationsvertrag mit dem Freistaat Bayern, vertreten durch das Kultusministerium, wurde im Juni 1998 geschlossen.

Man sei an der Einrichtung des Studienganges „Diplom-Gesundheitsökonomie“ interessiert gewesen, „weil der Arbeitsmarkt zu wenig qualifizierte Nachwuchskräfte für eine Aufgabe im Krankenhausmanagement anbot“, sagte ein Sprecher der Rhön-Kliniken. Mit den für Guttenberg zuständigen Professoren habe man nichts zu tun gehabt. Das Engagement sei vor fünf Jahren beendet worden, die letzte Rate floss am 4. April 2006. Der Präsident der Universität Bayreuth, Rüdiger Bormann, bestätigte die finanzielle Förderung. Die Anschubfinanzierung habe aber „nichts mit Sponsoring zu tun“."

siehe Eintrag " Buyreuth ".

User male 48 Geisenau (Rheinland-Pfalz) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Die haben doch alles richtig gemacht, da ist doch nichts entgleist. WIR sehen das falsch, WIR haben böse Gedanken dabei...Fünf für Deinen Eintrag!! Johnny_g. vor 9 Jahren
Aha, Bormann. Ist das etwa der Sohn oder Enkel von einem gewissen Martin Bormann? Nein, die Anschubfinanzierung hat natürlich gaaar nichts mit Sponsoring zu tun. wie sagte neulich ein Politiker? Aus einer kleinen Randnotiz zum Guttenberg-Fall: "Wir stecken knietief im Dreck." Nein, bis zur Kehle, und einige bis zum Kinn. Witz: In der Hölle gibt es eine Jauchegrube für die Lügner. Dort stehen nebeneinander Rösler bis zum Bauch im Dreck, Merkel bis zur Brust und Frau von der Leyen nur bis zum Knie. Fragt Angie: "Urselchen, du hast doch am meisten von uns gelogen. Warum bist du nicht schon längst untergegangen?" Antwortet Ursel: "Das geht nicht, ich stehe auf den Schultern vom Gutti." Werwolf vor 9 Jahren
(Aus Buyreuth) "Gute Arbeit! Das ist doch sicher ein bisschen Sponsoring wert! Dabei sollte doch die Unabhängigkeit einer Universität von wirtschaftlichen und partikularen Interessen gewahrt bleiben." Ich korrigiere: Gutes Sponsoring! Das ist doch sicher ein bisschen Promotion wert! Oder: Wenn einem so viel Gutes wird beschert, das ist schon einen Doktor wert. Denn im Doktor ist der Geist des Scheines. Regine vor 9 Jahren
Was ist eigentlich mit diesem blinden "Doktorvater", der das Ganze guttiert hat? Ist der namentlich bekannt, damit man ihn rausmobben kann? Die Buyreuther kriegen das allein ja nicht hin.... Johnny_g. vor 9 Jahren
Dr. Peter Häberle wird im Mai 77 Jahre alt... Geisenau vor 9 Jahren