Trend 128 Gerade im Trend: Analkrampe
Muschkoten

Muschkoten

Abwertende Bezeichnung für Menschen, die man nicht mag. Der Begriff Muschkoten kommt sehr wahrscheinlich vom Begriff "Musketier". So wurden früher Infanteristen mit Gewehr bezeichnet. Die Ursache für das Absinken der Militärvokabel zu einer abfälligen Bezeichnung ist mir nicht bekannt. Einleuchtend wäre es, wenn die Muschkoten sich früher äußerst rabiat benommen haben. Der Begriff wird in Niedersachsen, hauptsächlich Hildesheim, Hannover, Braunschweig, Hameln benutzt.

Wilma zu Siglinde: "Och, nee, da hinten stehen Klaus und seine Kumpels. Auf die Muschkoten hab ich jetzt echt kein Bock!"

Kalli: "Warum bist du da denn weg gezogen? War doch so schön gelegen und gute Anbindung!" Miro: "Kannste knicken. Die Familie unter mir krawalliert den ganzen Tag, der Psycho über mir reißt um Mitternacht die Anlage auf Anschlag und die Olle aus der Zweiten ist irre und denkt sich jeden Tag neuen Scheiß aus. NUR Muschkoten!"

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128