Trend 128 Gerade im Trend: Tittendachs
BubiBoko
Metronom

Metronom

  1. Taktzähler für Musiker.
  2. Zug der Deutschen Bahn AG.
  3. Jemand, der vom Metersaufen schwankt.

Jörn: "Schau mal, da kommt Pascal. Benutzt beide Straßenseiten." Ernst: "Ja, ein echter Metronom."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Also, den Taktzähler (Taktell) kenne ich auch noch, aber Metronom als Zug der Deutschen Reichsbahn? Oder gar als Bezeichnung für einen Besoffenen? Also, den "Metronom" aufs Bahngewerbe bezogen könnte man als "U-Bahnschaffner" oder "U-Bahnfahrer" übersetzen, der hat in und mit der Metro (U-Bahn) zu tun. Und der Besoffski, der von einer Straßenseite zur anderen pendelt, spielt Bande-Bande oder Ping-Pong. Just my zwo Fennich Kleingeld... Speckkäfer vor 9 Jahren
@werwolf und @spreckkäfer: Der Zug Metronom ist weder Reichsbahn noch DB. Der Metronom fährt von Uelzen nach Hamburg und von Uelzen nach Göttigen, gehört zur OHE (Osthannoverschen Eisenbahn) mit Sitz in Uelzen und wurde gerade an die Italiener verkauft...hoffentlich bleiben die pünktlich.... Johnny_g. vor 9 Jahren
Ah, okay. Danke. Jetzt machen die auch noch so einen Scheiß. Geht ja zu wie in Großbritannien... Werwolf vor 9 Jahren