Trend 128 Gerade im Trend: Tüddelkram
Penis-Mann

Penis-Mann

gibt es auch einen Vagina-MannistwieeinFischohneFahrrad)? ..oder eine Penis-Frau?? Ich sage nur XXY-Syndrom.

User male 48 1982-ndw (Rheinland-Pfalz) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Da fehlt mir jetzt der intellektuelle Zugang. Regine vor 8 Jahren
regine, das könnte daran liegen das nichts was etwas mit "penis" zu tun hat auch nur annähernd etwas mit dem intellekt zu schaffen hat. Shadowcrow vor 8 Jahren
:-) Regine vor 8 Jahren
Falsch, meine Damen. Es gibt schon intellektuelle Männer, dennoch ist dieser Beitrag unterirdisch. Er erklärt absolut nichts. Abgesehen davon sollte sich 1982-ndw schlau machen, bevor er so einen Eintrag macht. Die Definition "Mann" oder "Frau" wird nämlich nicht primär an den sekundären Geschlechtsmerkmalen oder der Genstruktur festgemacht, sondern an der eigenen Zuordnung. Abgesehen davon ist das binäre Denken gerade bei Geschlechtern voll Moppelkotze, um mal extra-3 zu zitieren. Schließlich sollte die Gesellschaft spätestens seit Magnus Hirschfeld wissen, dass die Übergänge zwischen den Geschlechtern biologisch fließend sind und auch die Eigenzuordnungen. Die starre heteronormative Bipolarität liegt unter anderem auch an den Betonköpfen in usnerer Regierung, die sich deswegen schon einige Male Rüffel von der UN-Menschenrechtsabteilung eingehandelt hat, weil es nämlich durchaus auch zulässig ist, Menschen einem nicht näher bezeichneten dritten Geschlecht zuzuordnen. So aber werden Jahr für Jahr tausende von zwischengeschlechtlichen Kindern und Jugendlichen verstümmelt, einmal auf Druck der Ärzte, die gezielt fehlinformieren und auf Druck der Ämter. Was das an körperlichem und psychischem Leid mit sich bringt, kann man auf entsprechenden Seiten nachlesen. Stichworte: Zwischengeschlecht, Hermaphrodit, Zwitter, Intergender, XY-Frau, XXY, X0, Mosaikismus. Von daher sind solche Einträge NICHT lustig, besonders wenn man selbst Betroffene kennt oder gar dazu gehört. Es gibt weder Penismänner noch Penisfrauen. Solche grobschlächtigen Dinge gehen gar nicht. Außerdem gibt es die Chromosomenkombination XXY in verschiedenen Varianten. 1982-ndw, deine sonstigen Einträge sind zu 98% gut, aber das hier ist sub omni canone. Entschuldigt, dass ich mal wieder auf die Barrikaden gehe, aber ich kenne Leute, die einiges an Leid erdulden mussten wegen dieses bescheuerten Binärdenkens. Werwolf vor 8 Jahren
Is' 'ne *Penis-Frau* nich' ein Wesen, das sowohl männliche als auch weibliche Geschlechtsmerkmale in sich vereinigt hat, nämlich Penis *und* Hirn?! ;-)) Gisbört vor 8 Jahren
Danke Werwolf... Diesbezüglich heulen wir den gleichen Mond an. Cocolino vor 8 Jahren
Gern geschehen. Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! Werwolf vor 8 Jahren
Gisbört, finde ich ganz süß, solch schmeichelhafte Worte zu von einem Mann zu lesen. Vorderhand könnte man es so auffassen, du sprächest Männern grauen Zellen ab bzw. Frauen Hirn als weibliches Merkmal zu. Jedoch argwöhne ich ein wenig mit dem Zwinkersmiley. Ginge man nun davon aus, dass Männern verunglimpfend nachgesagt wird, sie würden mit dem Penis denken, würde die Annahme, beides in sich zu vereinigen, "nämlich Penis und Hirn" eine ganz andere Bedeutung bekommen. Danach wäre die von dir angenommene "Penisfrau" nicht ein Wesen, welches Grips UND einen eigenen Schniedel besitzt, sondern ein Wesen, das gerade einen in sich hat. Ich denke wahrscheinlich wieder um drei Ecken. Ich kenne übrigens auch Männer mit Hirn im KOPF... ;-) Regine vor 8 Jahren